KapstadtMagazin.de

10 Fragen an Trainerin Stefanie Dohrmann

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

10 Fragen an Trainerin Stefanie Dohrmann

Kapstadts Natur und das Yoga haben es ihr angetan. Stefanie Dohrmann hat ihre Berufung zum Beruf gemacht und lebt ihren Traum in Kapstadt.

1. Wer ist Stefanie Dohrmann?
Ich bin Sport- und Fitnesskauffrau, Personal Trainerin und Yoga Lehrerin. Vor 4 Jahren, das war 2011) bin ich nach Kapstadt gekommen. Meine Berufung habe ich zu meinem Beruf gemacht: Ich liebe es aktiv zu sein, an Land oder auf dem Wasser.

Stefanie Dohrmann Inmotion PersonalYoga

2. Wieso bist du nach Kapstadt gekommen? War das Mittelmeer keine Option?
Mein Bruder, meine Schwägerin, meine 3 Neffen und meine Nichte leben seit 25 Jahren in Südafrika. Ich habe meine Familie ein paar mal besucht (2001, 2005 und 2011). In Berlin hatte ich einen stressigen Job in einem großen Fitnessstudio als Managerin, Kurskoordinatorin und Trainerin. Den Stress wollte ich nicht mehr und ich war bereit für eine Veränderung. Also habe ich mein „altes Leben“ in Berlin gelassen und mein neues in Kapstadt angefangen. Ich bin raus aus der Sicherheit und hinein ins Ungewisse, Neue, Spannende. Klar war es am Anfang nicht einfach,  hier in Kapstadt Fuß zu fassen, aber auf dem Weg konnte ich sehr viel lernen.

Kapstadt faszinierte mich schon seit meinem ersten Besuch. Die Natur, die Freundlichkeit und das Lachen der Leute, das Essen, die Vielfalt und natürlich die Sonne.

3. Gibt es einen Unterschied zwischen deinem Leben in Kapstadt und deinem Leben in Deutschland?
Ja sehr. Früher habe ich in Berlin mitten in der Stadt, über dem Fitnessstudio gewohnt. Viel mehr als über die Straße zum Supermarkt einkaufen gehen habe ich bei meinen langen Arbeitstagen nicht gemacht.
Jetzt habe ich keinen Boss und keine Angestellten mehr. Ich kann mir alles selber einteilen und während ich arbeite, die Natur geniessen.
Ich kann mich um mein Gemüse im Garten kümmern, das Leben geniessen und darf mit Menschen arbeiten, die ich mir aussuche bzw. die mich finden. Aber auch hier muss ich, gerade im Sommer wo ich mehr Kunden habe, aufpassen, dass ich mich nicht wieder selber in dieses „workaholic Rad“ bringe. Ich möchte qualitativ arbeiten und mich auf jeden Kunden individuell einstellen, ohne mich auszubrennen und die Lust an meiner Passion und meiner Arbeit zu verlieren. 

4. Du bist Trainerin. Welche Menschen kommen zu dir? Der Hipster oder die Hausfrau?
Ha, weder noch. Ich habe überwiegend Deutsche Kunden. Das sind Menschen, die im Leben stehen, arbeiten und erfolgreich sind. Einige leben hier permanent, einige kommen nur über den Sommer und wieder andere sind zum ersten mal in Kapstadt zu Besuch. Mein einziger  südafrikanischer Kunde bisher ist der CEO von Absa. Und meine älteste Kundin ist 90 Jahre alt.

Personal Yoga Inmotion

5. Wo trainierst du in Kapstadt am liebsten und warum?
Ich trainiere zu 99 Prozent draußen, d.h. am Berg, am Strand, an der Promenade oder auf den wunderbaren Terrassen meiner Kunden. Die Natur gibt mir und natürlich meinen Kunden eine besondere Energie. Ich biete auch sportliche Ausflüge, dann verlassen wird die Mother City.

6. Wenn du an Deutschland denkst, woran denkst du dann? Welcher Begriff kommt dir sofort in den Kopf?
Für mich war es einfach so, dass ich den radikalen Strich und Neuanfang brauchte, um aus dem Rad, in dem ich gefangen war, raus zukommen. Wie viele Menschen dachte ich, dass sich die Welt ohne mich nicht mehr weiterdreht. Tut sie aber, und das ist wunderbar.
Wenn ich jetzt in die Heimat fliege und Deutschland erkunde, ist es auch schön. Und erst jetzt nimmt man sich dann mal im Urlaub die Zeit, auch Deutschland zu bereisen. Früher wollte ich nur immer möglichst weit weg.

Personal Yoga Inmotion

 7. Welcher Stadtteil von Kapstadt beschreibt dich am besten?
Am Anfang habe ich am Companys Garden gewohnt - mittendrin. Nun bin ich in Muizenberg. Und da liebe ich einfach die Gelassenheit, die Natur, das Meer und den „Surfer Vibe“. Aber ab und zu nach Kapstadt zu gehen ist auch immerwieder schön. Die Balance macht es. So der Name meiner Firma: Create your Balance.

8. Was müsste passieren, dass du JETZT SOFORT eine weltberühmte Trainerin wirst?
Ich hoffe ganz ehrlich, dass das nicht passiert. Ich möchte lieber mit Qualität und Menschlichkeit glänzen. Blitzlicht ist nicht so mein Ding und würde auch nicht zu meiner Lebensphilosophie passen.
Ich möchte gerne Leute, die 8 Stunden hinter Ihren Pc’s sitzen, mit ihren Kollegen nur über das Intranet kommunizieren und schon überlegen, wann sie ihren nächsten „Kranktag“ nehmen, motivieren wenigstens 1x pro Woche etwas für ihre Gesundheit und ihr Energielevel zu tun. Inmotion bietet spezielle FirmenYoga-, Pilates oder Rückenprogramme an. Auch als Teamtag eignet sich das Yoga& Hike oder SUP Yoga.
Inmotion möchte eher Kapstadt mit tollen Yogareisen weltberühmt machen.

Inmotion Personal Training

9. Gibt es einen Unterschied zwischen Trainer in Kapstadt und in Deutschland?
Nein und ja. Von der Arbeit her eigentlich nicht. In Deutschland habe ich meistens im Fitness-studio trainiert und Gruppenkurse in Räumen gegeben. Nun bin ich mehr draußen, weil hier das Wetter einfach besser ist. Im Winter trainiere ich mit meinen Kunden früh um 6.30 Uhr drinnen, da es so früh noch dunkel und kalt sein kann. Wenn man hier aber als Trainer in einem Fitnessstudio arbeitet ist es ähnlich wie in Deutschland, überwiegend indoor. Da die Trainer dann teilweise 8-10 Termine nacheinander haben können sie, glaube ich, die Location nicht andauernd wechseln.

Ausbildungstechnisch jedoch gibt es da leider immernoch große Unterschiede, gerade im Bereich Personaltraining. Das finde ich sehr schade und auch sehr gefährlich. Es ist ein großer Unterschied ob man einen Wochenendkurs belegt und dann ein Tshirt mit dem Aufdruck „Personaltrainer“ trägt, oder ob man jahrelang verschiedenste Aus- und Weiterbildungen macht und einen Beruf von Grund auf erlernt. Genauso ist man nicht gleich ein guter Yogalehrer, nach einem Vierwochenkompaktkurs in Indien.  Glücklicherweise habe ich zumindest einige Yogalehrer in Kapstadt kennengelernt, die Ausbildungen gemacht haben.

Bei mir geht es nicht um Schema “F”. Jeder Kunde ist anders, nicht immer kann alles nach Plan laufen und da muss man auch flexibel sein. Ich hole die Menschen da ab wo sie sind. Jeder steht mal mit dem falschen Fuss auf oder plagt sich mit Alltagsproblemen. Ich verwöhne meine Kunden dann auch schonmal mit einer Massage oder löse die Energieblockaden durch spezielle Stretchings.

10. Hast du noch einen Geheimtipp für unsere Leser?
Ich empfehle auf jeden Fall, raus in die Natur zu gehen. Warum nicht mal ein Picknick auf dem Berg oder in einem Wald? Ich habe 2012 als erste hier in Kapstadt mit Yoga&Hike angefangen. Es ist ein tolles Erlebnis, auf nicht touristischen Wegen zu wandern, an traumhaften Plätzen Yoga zu machen und die Energie aus der Natur zu bekommen. SUP Yoga ist Yoga auf einem grossen Stand up Paddle board für Jedermann und viel Spass. Andre unterrichtet Yoga in Muizenberg, Hout Bay, Nordhook und in Woodstock im ReUnion Yoga Studio.

Personal Yoga mit Stefanie Dohrmann

Weitere Infos gibt es unter: www.inmotion-sd.com

---

 

Lies auch

10 Fragen an ... Sound Designer Ivo Sissolak
10 Fragen an ... Andrea Schmidt aus der Buchhandlung Naumann
10 Fragen an ... Immigration Consultant Miriam Baumgarten
10 Fragen an ... Kaffeeröster Fabian Reck
10 Fragen an ... Onliner und Musiker Matt Roux 
10 Fragen an ... Künstlermanager Francois Scholl
10 Fragen an ... Musiker Eckart Borutto
10 Fragen an ... Generalkonsul Dr. Bernd Rinnert
10 Fragen an ... Journalist Christian Putsch
10 Fragen an ... "Top Nosh"-Köchin Nadin Pospech-Demmler
10 Fragen an ... Musiker und Designer Stefan Schweizer
10 Fragen an ... Foodbloggerin und Model Benike Palfi
10 Fragen an ... Destillateur und Gastronom Helmut Wilderer

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren. 

 

Cape Town Events Calendar
Juni 2019
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

teambuildingTeambuilding Activities You’ll ...

14 teambuilding activities and why they work

magic_festivalMagicians, Escapologist and Clowns. ...

Take your kids to a show that proves magic is real and taught in Cape Town!

gugulethu_7_memorialA Play Honoring the Gugulethu 7

See a uniquely presented story of the iconic Umkhonto weSizwe youths at UCT

fpl_5Get Moving in Functional Training Class

Improve your fitness, strength and overall functionality with the Functional Performance ...

ac_marriott_musicHappy Hour and Live Music Every ...

Get a discount on drinks and tapas before local musicians step up to entertain you

conrad_hicksStudio Tours Of The Artist’s Forge To ...

View for free: A new collection of hand-forged metal furniture and sculpture rippling ...

aroundaboutnew1Get a Free Stay in Scarborough With ...

Just use the promo code when booking a 4X4 and camping equipment

wine_of_exileNapoleon Loved Cape Town Wine. Find Out ...

Plus see Bonaparte’s cut-glass crystal goblets and taste the modern version of his ...

sundoo2019_4South-Indian Tapas and Thalis For a ...

Vegan options, halaal-friendly, casual but beautifully decorated: Sundoo South Indian ...

the41_music3Romantic Beach Vibe and Live Music At ...

Live Thursdays: Come in your slops to this chic Camps Bay spot for great food and live ...

OX Seals 04Smile: You Get 10% Off Seal Snorkelling ...

Up close with wild Cape fur seals in small, intimate excursions that are super special, ...

sgtpepper152-for-1 Burger or Pizza Deal At Sgt ...

A reason to eat out: Get a free pizza on Tuesdays and a free burger on Thursdays at this ...

cartelcafe6Lunch Sorted: A Midweek Buffet At The ...

Fill up your plate and tuck into a tasty lunch spread every Wednesday and Thursday: From ...

coco_safar_lunchOn The House: Try A Rooibos Cold Brew ...

Satisfy your cravings for South African flavours such as bobotie or hit the spot with ...

Barrs7Common Summer Ailments And Their ...

What most people ask about sunscreen, hay fever, runny tummy, malaria meds and ...

Rotterdam_KwetuSafariPicnic2Farm Stay Special: Free Sunset Safari ...

Idyllic Swellendam farm accommodation with a special game drive and picnic amongst the ...

Roast and Co Daily: Two Hours of 2-For-1 Specials at ...

Plus: Half-price on all “To Share” plates – see what’s on the menu here

house of h2 For 1 New Corona Cocktails on the ...

All-new whiskey-Corona mixes, Corona mojitos for after-work drinks during two-hour ...

Coco Safar Dinner NEW 2Indulge In Dinner and Dessert At Coco ...

And now they have added couture alcoholic cocktails to the menu at this all-day cafe

Jack Black 12Alternating Jazz and Quiz Nights at ...

Live tunes or pub quiz? Take your pick of Thursdays at the brewery taproom in Diep River

African RelishGet Hands-On With Local Fresh Produce ...

Leave it up to African Relish to create the perfect food-centred weekend getaway

Waterworld Strand Waterpark Cape TownFree Putt-Putt Special at Waterworld ...

False Bay’s finest family fun zone is offering a complimentary game of mini golf with ...

Vergenoegd_duckrun1Cheer On The Ducks At Vergenoegd Löw

Bring the kids along to experience the Duck Parade

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?