Auf Mandelas Spuren - mit Morgan Freeman

Schauspieler Morgan Freeman besuchte am International Nelson Mandela Day 2010 das Township Khayelitsha bei Kapstadt

Am 18. Juli war Mandela Day und alle Menschen in Südafrika waren in diesem Jahr dazu aufgefordert, Mandelas Leben aktiv nachzueifern.
Madiba hat 67 Jahre seines Lebens für sein Land gelebt und gekämpft, also sollten wir 67 Minuten unserer Zeit nutzen, um ebenfalls etwas Gutes für unsere Gemeinschaft zu tun.

Auch Schauspieler Morgan Freeman, der in dem Film „Invictus“ die Rolle des Nelson Mandela spielt,  kam nach Südafrika, um in dem Township Khayelitsha einen dringend benötigten Zaun um das SACLA Gebäude zu errichten. Durch seine Rolle haben ihn die Südafrikaner sehr in ihr Herz geschlossen.

Morgan Freeman kam von Johannesburg aus mit einer Gruppe von lokalen Prominenten (u.a. Hellen Zille) und Freiwilligenhelfern, um an verschiedenen Wohltätigkeitsveranstaltungen teilzunehmen. So auch am Mandela Day.

Er beantwortete zunächst einige Fragen der vielen Journalisten und ließ sich trotz des Trubels um  seine Person nicht aus der Ruhe bringen, sprach mit genau der ruhigen und sanften Stimme, mit der er „Die Reise der Pinguine“ kommentiert.

Natürlich wollten alle ein exklusives Interview mit dem Weltstar - und wir vom KapstadtMagazin haben es geschafft – auch wenn es kurz war.


Was hältst du von Südafrika und im Besonderen von Kapstadt?
Nun, weißt du, ich bin schon häufiger hier gewesen. Ich liebe es, wirklich, ich liebe es!

Wirst du eine Partie Golf spielen? (Dank an Wikipedia für diese Info)
Ich habe meine Clubs, aber ich hatte bisher keine Zeit und leider werde ich es wohl auch nicht mehr schaffen.

Was hat dich bisher am meisten inspiriert, welches Gefühl, welche Stimmung wirst du mitnehmen?

Ich hatte eine tolle Zeit zusammen mit den Menschen, mit denen ich gereist bin. Die haben sehr viel Geduld und Stärke gezeigt, um ihre Ziele zu erreichen, das ist bewundernswert. Und die Arbeit hat sich gelohnt, das ist ein gutes Gefühl.


Morgan Freeman hat 67 Minuten seiner kostbaren Zeit unserem Land geschenkt. Dass er die 68. Minute KapstadtMagazin gewidmet hat, ist eine große Ehre für uns.


Erfahre mehr über Madiba und den Nelson Mandela Day. Abonniere unseren kostenlosen Newsletter uns schau auf unserer Facebook Seite vorbei.

Sun
H:17°
L:10°
Mon
H:16°
L:12°
Tue
H:16°
L:
Wed
H:18°
L:
Thu
H:18°
L:11°
Fri
H:19°
L:11°
Sat
H:20°
L:10°
Soccer Township TourMit Fußball etwas bewegen - ...

Fußball vermittelt in Südafrika durch aktivitätsgebundenes ...

Intergate ImmigrationJobsuche in Südafrika: deine ...

Black Pen Recruitment ist Südafrikas erste zweisprachige ...

Black Pen 3Kapstadt goes China - Das Black Pen ...

Eine Gelegenheit für angehende Pädagogen und Erzieher: ...

Wild SpiritMärchenhaftes Wild Spirit

Das berühmte Hostel in Nature’s Valley: Inmitten eines ...

91 Loop Street Boutique Hostel in Cape TownCoole Locations auf der Loop Street

Die Loop Street ist die Parallelstraße zur Long und Bree Street und war ...

18 Kloof Street 1Coole Locations auf der Kloof Street

Die Kloof Street ist die Verlängerung der Long Street. Eine geeignete ...

Bree StreetCoole Locations auf der Bree Street

Die Bree Street ist eine hippe Meile. Sie ist Hochburg der Mittagspause, ...

Select Books Long StreetCoole Locations auf der Long Street, ...

Long Street – Bars, Cafés, Restaurants, Boutiquen und vieles mehr. ...

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?