Stolz auf den Pinotage

Beyers Truter ist ein Visionär und der Mann, der dem südafrikanischen Wein Pinotage mit seinem Weingut Beyerskloof einen neuen Gütesiegel gegeben hat


"Wenn du Pinotage magst, dann isst du sicher auch Chicorée und Rosenkohl gerne", sagte mir mal ein Wein-Experte herablassend. Es sind nicht nur die bitteren Untertöne in Pinotage, die die Nasen der Weinexperten rümpfen lassen. Der Geschmack des Pinotage wurde auch mit "rostigen Nägeln" und dem "Geruch von Aceton" verglichen.

Ein Mann nahm die Herausforderung an zu versuchen, das Beste aus dieser wahrhaft südafrikanischen Sorte zu bringen. Pinotage ist eine Kreuzung zwischen Spätburgunder Pinot Noir und Hermitage (auch als Cinsault bekannt), 1925 entwickelt von Professor Abraham Izak Perold an der Universität Stellenbosch. Die Pinotage-Rebe gedeiht fast ausschließlich in Südafrika.

"In den frühen Tagen hat sich niemand richtig damit auseinandergesetzt, ich aber habe experimentiert", sagt Beyers Truter, als wir ihn in seinem Büro auf dem Beyerskloof Weingut treffen, auf der Koelenhof Road nahe Stellenbosch. Er bietet uns Kaffee an und entschuldigt sich höflich, als sein Hund Milo auf den Schoß meiner Kollegin springt. Abgesehen davon, dass er als 'Pinotage King' bekannt ist, gibt es keine Starallüren über Beyers Truter.

"Pinotage ist ein großartiger Wein im Weinberg und ich dachte, wenn man ihn gut behandelt, dann könnte es funktionieren."

'
Ich begann schon während der Schulzeit zu trinken'

"Ich begann das Weintrinken in der High School und fing in der Klasse 10 an, Wein zu sammeln", sagt Beyers Truter, "meine Eltern waren nicht so begeistert."

Sein Interesse ließ nicht nach. Aufgrund der Liebe zum Wein kann sich Beyers "nicht ans Studieren erinnern", fing aber bald als junger Winzer beim Kanonkop Weingut an. Seinen ersten Arbeitsvertrag unterschrieb er bei einem Glas Rotwein, 21 Uhr: "Ich wollte Wein machen und Kanonkop war mein Lieblings-Weingut."

Pinotage wurde zu dem Zeitpunkt als Bulkware verkauft. Die Menschen tranken es "in Massen, haben aber nicht darüber geredet. Pinotage war ein schwarzes Schaf; das beliebte Urteil war, dass Pinotage nicht gut mit Eiche kann und gute Rotweine waren zu der Zeit immer in einem Eichfass".

"Eines Tages habe ich einen 1972 Simonsig Pinotage gekostet und war sehr beeindruckt. Ich rief Frans Malan an, der Winzer von Simonsig und fragte ihn, wie er es gemacht hat."

Das Geheimnis schien neue Eiche sein, "so habe ich drei neue Eichenfässer gekauft und verwendete die Fässer sofort für Pinotage. Jedes Mal, wenn ich einen Test gemacht habe, schmeckte der Wein aus dem Eichenfass besser."

Beyers Truter war wie ein Besessener. Mit dem Rat, den er von Frans Malan einheimsen konnte sowie vom Delheim’s Winzer Spatz Sperling und anderen älteren Winzern im Gebiet, arbeitete er 24 Stunden am Tag in dem Bemühen, den perfekten Pinotage zu machen.

Es hat sich gelohnt. Auf der 1991 'International Wine and Spirits Competition' gewann Beyers Truter die Auszeichnung für den Internationalen Winzer des Jahres mit einem Pinotage. In den späten Achtzigern und frühen Neunzigern war der Pinotage-Export gleich Null. Als Beyers bei Kanonkop begann, war die Pinotage Produktion bei ca. 3000 Kisten (mit je 12 Flaschen). Als er das Weingut 22 Jahre später verließ, waren es 25 000 Kisten.

Beten für Pinotage

"Man muss Leidenschaft haben und hart arbeiten, aber Wein ist von Gott gegeben. Landwirte und Surfer müssen zerschlagene Knie vom Beten haben."

Beyers Gebete wurden erhört, als er ein kleines Stück Land mit Blick auf den Simonsberg sein eigen nennen durfte. Neben der langen Geschichte der Beyers, die in der Gegend gelebt haben, gibt es in der Nähe auch eine Schlucht namens Beyerskloof. Daher der Name Beyerskloof.

Nachdem er mit Pinotage so viel erreicht hatte, gründete er 1995 die 'Association Pinotage'. 120 Personen nahmen an der ersten Sitzung teil. Allerdings, "wenn du einen Traum, aber kein Geld hast, dann bleibt dein Traum schwarz und weiß".

Also gingen sie zur Bank Absa, bekamen Sponsoring und bis heute würdigt die Absa Top Ten diejenigen, die sich für den Pinotage in Südafrika engagieren. Sie bekommen eine angemessene Finanzierung, um mit Pinotage zu lehren und zu experimentieren. All das trägt zur Schaffung einer international positiven Pinotage Marke bei. Heute wird südafrikanischer Pinotage in 112 Länder exportiert.

"Es ist gut für dich", sagt Beyers, "es gibt mehr Antioxidantien in Pinotage als in jedem anderen Rotwein".

Doch Beyers weiß, dass zu viel des Guten auch nicht gesund ist, weshalb er den 'Faith Fund' gründete. 'Faith Fund' ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die Bildung, Forschung und Behandlung des fetalen Alkoholsyndroms unterstützt. Ein guter Weg, danke zu sagen.

Die Weinpreise bei Beyerskloof reichen von R42 (ca. 4 €) für das Einstiegsmodell Pinotage, welches auch bei den meisten großen Wein-Einzelhändlern in Südafrika gefunden werden kann, bis zu R400 (ca. 40 €) für den Beyerskloof Diesel - ein besonderer Wein benannt nach Beyer’s dänischer Dogge. "Als er starb, wählte ich  meine besten Trauben aus und machte einen Wein zu seinen Ehren. Eine Menge Leute haben meinen Hund Diesel kennengelernt. Er war ein großer Hund."

Beyers Truter wollte eigentlich Arzt werden, hat dann mit der Politik geliebäugelt und für eine Weile sogar sein Glück als Dichter versucht. Er macht auch einen guten Cabernet. In der Tat beharrt Beyers darauf, dass es eigentlich der '81 Kanonkop Cabernet war, der ihn auf die Wein-Karte brachte: "In jenen Tagen verwendeten wir offene Bottiche. An einem Wochenende fiel der Landarbeiter Kerneels in den Cabernet und ein Schuh blieb zurück. Am Montag habe ich in der Zeitung gelesen, dass der '81 Kanonkop Paul Sauer einen Preis gewonnen hat. Es muss Kerneels Schuh gewesen sein."

Als Weinliebhaber sind wir froh, dass der Pinotage Beyers Truter gefunden hat und dass er die Zeit genommen hat, seinen Wein und seine Geschichten mit uns teilen. Oft bezeichnet als ein 48-Stunden-Wein, ist der Beyerskloof Pinotage nicht dazu gedacht, einzustauben.

von Lize de Kock

Was du sonst noch in Kapstadt unternehmen kannst, erfährst du in unserer Rubrik 'Things to do'.

Um mehr über die besten Weinproben und Weingüter in den Cape Winelands zu erfahren, abonniere unseren monatlichen Newsletter und folge uns bei Facebook und Twitter.

Sun
H:17°
L:10°
Mon
H:16°
L:12°
Tue
H:16°
L:
Wed
H:18°
L:
Thu
H:18°
L:11°
Fri
H:19°
L:11°
Sat
H:20°
L:10°
Soccer Township TourMit Fußball etwas bewegen - ...

Fußball vermittelt in Südafrika durch aktivitätsgebundenes ...

Intergate ImmigrationJobsuche in Südafrika: deine ...

Black Pen Recruitment ist Südafrikas erste zweisprachige ...

Black Pen 3Kapstadt goes China - Das Black Pen ...

Eine Gelegenheit für angehende Pädagogen und Erzieher: ...

Wild SpiritMärchenhaftes Wild Spirit

Das berühmte Hostel in Nature’s Valley: Inmitten eines ...

91 Loop Street Boutique Hostel in Cape TownCoole Locations auf der Loop Street

Die Loop Street ist die Parallelstraße zur Long und Bree Street und war ...

18 Kloof Street 1Coole Locations auf der Kloof Street

Die Kloof Street ist die Verlängerung der Long Street. Eine geeignete ...

Bree StreetCoole Locations auf der Bree Street

Die Bree Street ist eine hippe Meile. Sie ist Hochburg der Mittagspause, ...

Select Books Long StreetCoole Locations auf der Long Street, ...

Long Street – Bars, Cafés, Restaurants, Boutiquen und vieles mehr. ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?