KapstadtMagazin.de

Beobachte Wale im Western Cape: Wie, wo, wann und wieso ...

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Beobachte Wale im Western Cape: Wie, wo, wann und wieso eigentlich?

Das Western Cape und Wale gehören einfach zusammen, zumindest in den Wintermonaten. Wenn du die Möglichkeit hast, solltest du dir die atemberaubenden Giganten des Meeres definitiv nicht entgehen lassen. Wo, wie, wann und wieso genau, erfährst du hier. 

Zuletzt aktualisiert: 30. Juli 2018

Für die Beobachtung seltener Meeresbewohner aus nächster Nähe ist das Western Cape eine richtige Goldgrube: Delfine, weiße Haie und Wale – einfach alles, was das marine Herz begehrt. Wer auf seiner Südafrikareise Wale beobachten möchte, sollte allerdings das Wo und Wann beachten. Denn unnötige Enttäuschungen wollen wir ja besonders im Urlaub vermeiden.

1. Wo?
In den Wintermonaten kann man fast überall am Western Cape einen Blick auf Glatt- und Buckelwale erhaschen, sei es an der Bucht von Sea Point, an den Küsten vor Muizenberg oder in Camps Bay. Die höchste Wahrscheinlichkeit, Wale zu entdecken, hat man allerdings nur an einem Ort: Hermanus. Dieses Küstenstädtchen liegt etwa 130 Kilomenter bzw. zwei Autostunden südöstlich von Kapstadt und wird nicht umsonst „Walküste“ genannt. Die Region um Hermanus gilt als einer der besten Walbeobachtungsplätze der Welt. Am besten suchst du dir eine gemütliche Unterkunft im Benguela Cove  - eine herrliche Anlage mit bester Aussicht auf dei Walker Bay. Das Benguela Cove Lagoon Wine Estate ist umgeben von den herrlichen Palmiet Bergen, Blick auf die Bot River Lagune, die Weine sind opulent. Dieses Wein Estate ist ein Weltklasse-Reiseziel der Cape Winelands und mit etwas Glück entdeckst du auch Wale in der Walker Bay.

Wale beobachten in Kapstadt

2. Wie?
In Hermanus ermöglicht ein über zehn Kilometer langer Klippenpfad Spaziergänge direkt an der Küste – die optimale Gelegenheit, gleichzeitig die Meeresgiganten zu beobachten. In der Morgendämmerung ist dieser Spaziergang besonders empfehlenswert, da man Wale und Küste fast für sich allein hat. Während der Walsaison kommen täglich Scharen von Neugierigen, um das spektakuläre Waltreiben zu beobachten. Wenn man Glück hat, sind an manchen Tagen bis zu 100 der majestätischen Tiere gleichzeitig zu sehen. Der Walschreier von Hermanus trötet in sein Kelperoo, ein Horn aus Kelp, wenn sich die Wale direkt an der Küste in Hermanus tummeln.

Wem der Ausblick vom Land noch nicht reicht, kann eine der vielen Whale Watching Touren in Anspruch nehmen. Verschiedene Anbieter fahren täglich mit ihren Booten auf das offene Meer hinaus. Das Paket für rund R700 (45€) pro Person (Kinder unter 14 Jahren zahlen R300 (19€)) besteht aus einer cirka zweistündigen Bootsfahrt mit Geld-zurück-Garantie, falls gar keine Wale gesichtet werden. 

Wale beobachten in Kapstadt

Eine andere Möglichkeit ist, an einem Kajakkurs teilzunehmen und dabei auf Wale zu stoßen. Das ist nicht nur günstiger als eine Bootstour, sondern auch ein unvergessliches Erlebnis, wenn man selbst im Wasser ist und ganz in der Nähe Wale auftauchen. Auf diese Art und Weise hat man ein ganz privates Meet&Greet mit den imposanten Riesen und muss den Anblick nicht mit 80 anderen Personen teilen.

3. Wann?
Der perfekte Zeitraum, um an der Atlantikküste Südafrikas Wale zu beoachten, ist zwischen Ende Juni, Anfang Juli und Dezember. In diesem Zeitraum halten sich die Riesen des Meeres dort auf, um einerseits den kalten Gewässern der Antarktis zu entkommen und andererseits um sich zu paaren und ihren Nachwuchs auf die Welt zu bringen. Trächtige Walmütter bringen sogar eine Hebamme mit, welche die Walbabys an die Wasseroberfläche trägt, damit sie ihren ersten Luftzug tun können.

Wale beobachten in Kapstadt

Die „sichersten“ Monate, um Wale zu sichten, sind Juli bis Oktober. Ende September bzw. Anfang Oktober findet das jährliche „Whale Festival“ statt. Wer dem Trubel der Walsaison entgehen und ein ganz privates Treffen mit den Meeresbewohnern erleben möchte, kann sein Glück auch im Juni und November versuchen. Selbst in diesen Randmonaten tauchen vereinzelt Wale in der Bucht von Hermanus auf.

Eine „Walgarantie“ gibt es jedoch nie, selbst in der Hochsaison. Bevor man sich also von Kapstadt aus auf den Weg macht, sollte man sicherheitshalber kurz vor Ort anrufen und die Chancen auf Wale erfragen. Sicher ist sicher.

4. Warum?
Wale sind eindrucksvolle Säugetiere, die wie viele andere auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Tierarten stehen. Der südliche Glattwal (auch Südkaper oder Eubalaena australis genannt) ist besonders gefährdet, da dieser im 19. Jahrhundert fast bis zur Ausrottung gejagt wurde. Ihre Geselligkeit und ihre Neugier machten sie zur einfachen Beute für Walfänger, da man sich ihnen leicht nähern konnte, sie an der Küste leben und zudem langsam schwimmen. So erhielten sie auch ihren englischen Namen „right whale“: der „richtige“ Wal für die Jagd. Allein zwischen 1805 und 1844 wurden 45.000 getötete Glattwale gezählt. Seit 1937 stehen sie unter Artenschutz, sodass sich ihr Bestand nach und nach erholt. Dennoch gibt es bis jetzt weltweit nur 7000 Exemplare. Diese seltenen, einzigartigen Lebewesen einmal hautnah zu sehen, sollte man sich wirklich nicht entgehen lassen. 

---

Wenn du noch mehr Abenteuer brauchst, dann fahre nur wenige Kilometer weiter und tauche mit weißen Haien in Gansbaai.
Was es in Hermanus außer Wale noch so zu entdecken gibt  - ob bei einer Tagestour oder bei abenteuerlichen Ausflügen - liest du in unseren anderen Hermanus-Artikeln

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Juni 2019
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30

chicha2Sundays at Chicha!: Wine Tasting and ...

Beat the Sunday blues with wine, tapas and live music

youngstacpt_youth_day_slideWhat Happened in Cape Town on June 16 ...

Plus an older activist and hip-hop star YoungstaCPT – reflect on the day

gugulethu_7_memorialA Play Honoring the Gugulethu 7

See a uniquely presented story of the iconic Umkhonto weSizwe youths at UCT

fairy_tale_circusUnleash Your Inner Child Out to Play At ...

Catch some circus magic in an afternoon of aerial acts, human pyramids, acrobatics and ...

full_moonLet The Music Hold You Captive Within ...

The music will pierce your core and there will be no knights to save you

youth_day_weekendFun Things For Everyone This Youth Day ...

Shop for free, learn to salsa for R41 and give a child a smile for R70

ac_marriott_roast2Treat the Fam To a Sunday Roast at AC ...

Don’t feel like cooking? Relax in the elegant AC Kitchen and let their chefs prepare a ...

playful_veganSave Your Bacon With A Creative ...

Bring your own wine and let the conversation and laughter flow as your learn the art of ...

wine_of_exileNapoleon Loved Cape Town Wine. Find Out ...

Plus see Bonaparte’s cut-glass crystal goblets and taste the modern version of his ...

Comedyclub_new12Half-Price Sunday Special at Cape Town ...

Experience Cape Town’s funniest comedians (for less on Sundays) at the Waterfront’s ...

LaParada22End The Weekend Right: Sunday Funday ...

Round off the weekend by dancing the day away at La Parada Constantia Nek’s Sunday ...

Om Revolution vinyasa poseHave an Outdoor Yoga Experience with ...

Embrace your inner yogi outdoors

Coco Safar 16The Sunday Spoil: Luxury Breakfast and ...

Sea Point’s premier all-day cafe offers a breakfast worth waking up early for, and a ...

Bugz Playpark in Cape TownMake Sunday Funday For The Whole Family ...

End the weekend on a high note with fun rides, educational play and something for ...

zingara_manhattanBonding Experiences to Share with Dad ...

Bucketlist experiences, lunches and buffets

Vergenoegd_duckrun1Cheer On The Ducks At Vergenoegd Löw

Bring the kids along to experience the Duck Parade

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?