Debütalbum von jacSharp in Kapstadt veröffentlicht!

Die südafrikanische Musikszene freut sich auf 'Technicolour', das Debütalbum von jacSharp

 

Die südafrikanische Musikszene befindet sich auf einem guten Weg. Fast wöchentlich gibt es neue, interessante Bands, deren Musik den Menschen in Südafrika und auf der ganzen Welt gefällt.

Radiostationen in Südafrika unterstützen neue lokale Musik und eine Vielzahl von Gigs finden im ganzen Land statt. Nach und nach werden Sie immer mehr mehr südafrikanische Musik in unserer JukeBox hören können.


„Use the rhythm. Kick it. All around the room…“
jacSharp – Saving Grace


Die südafrikanische Musikszene erfährt im Moment ohne Zweifel eine Wiederauferstehung - vor allem Dank hart arbeitender Bands wie jacSharp, die alles geben, um die für Südafrika so typische vielschichtige Musik abzuliefern.

KapstadtMagazin.de war bei der Veröffentlichung des Debütalbums – Technicolour – von jacSharp im Dezember 2008 dabei. Die Premiere der CD fand unter dem Sternenhimmel im Planetarium von Kapstadt statt, und die Besucher konnten jeden Song, die einzeln von den Bandmitgliedern kurz erklärt wurden, in glasklarem Surround Sound hören.

Die Band besteht aus Carl Wegelin an der Gittare, Ben Peters am Schlagzeug, Emelio Gassible am Bass und Juliet Harding am Mikrofon. Carl, Ben und Emilio spielten alle vorher in der südafrikanischen Rockband Plush.

JacSharp ordnen sich selber als Afro-Pop ein, und auch, wenn die Mehrheit der Tracks durch klar definierte afrikanische Rhythmen mit eindeutigem Pop-Einfluss gekennzeichnet ist, ist es unmöglich diese Band in ein bestimmtes Genre einzuordnen.

Mit strukturierten Song-Ideen, die eingängig bis nachdenklich sind, führt dieses Album den Zuhörer auf eine interessante musikalische Reise, die mit sinnlichen Sounds und guten Texten begleitet wird.

„Technicolour ist ein CD-Titel, der erst nach langen Diskussionen zustande gekommen ist, einer der eine visuelle Symbolik hervorruft und die Vielseitigkeit, die auch jacSharp charakterisiert, verkörpert,“ so die Band.

Die Vorproduktion des Albums
begann schon im Oktober 2007, so dass das Album über ein Jahr in der Produktion war, bevor es im November 2008 dann endlich fertig war.

Technicolour bringt dem
Zuhörer das Verständnis der Band von ihrem Genre und ihre Leidenschaft für die Musik näher. Es ist von einem unerklärlichen und bemerkenswerten afrikanischen Stil geprägt.

Abschließend handelt es sich um eine CD, die die Messlatte für junge südafrikanische Künstler um einiges höher gehängt hat.

Molo sagt: „Verpassen Sie nicht den zweiten Bonustrack der CD – der Distractions Remix von Chris Griffin, der, unter anderem, Songs für Madonna, Kanye West, John Legend, Missy Elliot und Janet Jackson produziert hat – legendär!“

Hier auf KapstadtMagazin.de wollen wir dafür sorgen, dass Menschen aus der ganzen Welt, die Möglichkeit haben, neue großartige Musik aus Südafrika zuhören.

Unsere JukeBox ermöglicht genau das – hören Sie jetzt rein!

Abonnieren Sie zudem gratis unseren monatlichen Editor’s Picks Newsletter und folgen Sie uns auf Twitter, um mehr Einblick in die Entwicklungen der südafrikanischen Musikszene zu bekommen!

Thu
H:23°
L:17°
Fri
H:21°
L:15°
Sat
H:21°
L:14°
Sun
H:27°
L:13°
Mon
H:25°
L:14°
Tue
H:24°
L:15°
Wed
H:22°
L:15°
ACMarriotWfront_3Das AC Marriott Hotel an der Waterfront

Unweit der belebten Victoria & Alfred Waterfront liegt das AC Marriott ...

moyo kirstenbosch 7Traditionelles afrikanisches Essen ...

Während du auf einem Surfbrett sitzt und deine Füße im ...

Zeestock_3Kapstadts erste Abenteuer-Lodge

Vom Kitesurfen, zum Sandboarding und Paintball – die Zeestock Adventure ...

Deerparkfire Cape TownWas tun bei heftigen Buschbränden und ...

Wie jedes Jahr in der Sommersaison hat die kapstädter Feuerwehr mit ...

BloubergstrandBloubergstrand: Surfen, Schlemmen und ...

Der Küstenort Blouberg hat neben einem wunderschönen Strand noch ...

Cape Town Helicopters Atlantico 3Mögliche Stromausfälle ab Mitte ...

Der hiesige Energieversorger Eskom dreht uns regelmäßig den Strom ...

Selfies with rental phones in South AfricaWie du dein Handy Südafrika-tauglich ...

Alles was du über internationale Anrufe, den SMS Versand mit dem Handy und ...

high_fivenew1Deine ultimative Bucket Liste für ...

MUST DO Aktivitäten in Kapstadt

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?