KapstadtMagazin.de

Sicherheit in Kapstadt - Tipps von Locals 

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Sicherheit in Kapstadt - Tipps von Locals 

Kriminatlität, höchste Mordrate weltweit, unsichers Pflaster. Wahrscheinlich hast du dir durch die oft sehr negative Berichterstattung der Medien über Südafrika längst ein (Vor-) Urteil gebildet. Wir geben euch ehrliche Einblicke.

Kapstadt ist Trendnation 2017 und eines der beliebtesten Reiseziele der Welt. Ob als Arbeitssuchender, Student, Praktikant oder einfach als Urlauber: Die Mother City hat eine ganz besondere Anziehungskraft auf jeden. Leider wird die Schönheit der Stadt oftmals von der Kriminalität und der oftmals sehr negativen Berichterstattungen der Medien überschattet.

Lass dich nicht abschrecken
Lasse dich nicht von der negativen Berichterstattung abschrecken. In der Innenstadt von Kapstadt hat sich die Sicherheitslage in den letzten Jahren deutlich verbessert. Die Kriminalitätsrate liegt hier deutlich unter Johannesburg und tagsüber kann man dort problemlos zu Fuß unterwegs sein. Abends gelten andere Regeln, als super sicher gilt auch nachts die Victoria & Albert Waterfront.

Südafrika -  das Land der Kontraste
Dennoch sollte jeder Südafrika-Besucher wissen: Auch fast 20 Jahre nach dem Ende der Apartheid bleibt das Land gespalten. Statt der Hautfarbe trennt die extrem ungleiche Einkommensverteilung das Land am Kap. Das enorme Wohlstandsgefälle, Gewalt und Kriminalität gehören zu den Hauptproblemen des jungen Landes. Die meisten Verbrechen ereignen sich in den Gegenden, in denen kaum ein Tourist zu sehen ist: Gemeint sind die Armenviertel, die Townships.

5x Sicherheitstipps von Locals
Wir haben 5 Personen befragt, wie sicher sie sich in der Mother City wiklich fühlen und welche Tipps sie nach ihren persönlichen Erfahrungen für dich haben, um die Zeit in der schönsten Stadt der Welt sorglos zu genießen.

Sicherheitstipps in Kapstadt von Tara van Moorsel

Kriminalität Kapstadt Tipps Tara Wer bist du?
Ich bin Tara und komme aus Holland. Ich bin 23 Jahre alt und studiere Medien- und Kulturwissenschaften in Amsterdam.

Was bringt dich nach Kapstadt?
Ein 5-monatiges Praktikum bei der holländischen Redaktion des CapeTownMagazine.

Wie kamst du auf Kapstadt?
Ich bin schon viel umher gereist und habe nach einem Ort gesucht, in dem ich noch nie gewesen bin. Ich entschied mich schnell für Afrika. Und als ich die Leute in meiner Umgebung nach dem „Place to be“ in Afrika gefragt habe, bekam ich immer die Antwort: Kapstadt.

Mit was für einem Gefühl kamst du nach Kapstadt?
Da ich schon in Asien und der Karibik war, waren mir gewisse Basics, wie beispielsweise nachts nicht alleine durch die Gegend zu laufen und nicht den prächtigsten Schmuck zu tragen, bereits bekannt. Hier möchte ich aber ergänzen, dass ich auch nicht nach Australien meinen besten Schmuck mitnehmen würde. Trotzdem bin ich sehr unvoreingenommen und aufgeschlossen nach Kapstadt gekommen.

Wurdest du vorher von Bekannten hinsichtlich der Sicherheit in Kapstadt gewarnt?
Nicht wirklich. Mir wurde nur empfohlen auf jeden Fall ein Uber als Fortbewegungsmittel zu nehmen.

Mit was für einem Gefühl läufst du tagsüber durch die Straßen von Kapstadt?
Tagsüber bin ich immer ziemlich entspannt. Nachdem ich jetzt aber so einige schlechte Erfahrungen von anderen gehört habe, versuche ich ein wenig selbstbewusster und präsenter durch die Straßen zu laufen. Und nicht mehr so verträumt und blauäugig zu wirken. Ich muss aber ehrlich sagen, dass ich tagsüber bisher so gut wie keine Bedenken habe. Gerade, weil ich auf der Long Street arbeite, fühle ich mich sicher, weil die Straßen tagsüber immer sehr belebt sind.

Mit was für einem Gefühl läufst du abends durch die Straßen von Kapstadt?
Ich achte immer darauf, dass ich in Gruppen unterwegs bin. Das heißt für mich, nicht mit weniger als zwei Personen. Außerdem versuchen wir abends immer nicht zu lange Strecken zu laufen. Höchstens von Club zu Club. Ich achte auch immer darauf, dass ich abends meine Wertsachen bei mir am Körper trage.

Ist es dir wichtig mindestens mit einem Mann unterwegs zu sein abends?
Nein, darauf achte ich nicht. Manchmal fühle ich mich mit einem Mädchen sicherer als mit bestimmten Männern. Einige Frauen sind manchmal einfach taffer, meine Mitbewohnerin zum Beispiel.

Hattest du seit deinem Aufenthalt schonmal eine schlechte Erfahrung gemacht?
Leider ja. Mir wurde beim Tanzen im „169“ auf der Long Street mein Handy aus der Jackentasche gestohlen ohne, dass ich etwas gemerkt habe. Aber beunruhigender war, dass jemand meine Kreditkarteninformation gescannt habe. Ich hatte davon nichts mitbekommen, bis meine Bank meine Karte wegen auffälligen Tätigkeiten schnell geblockt hat. Ich habe mich von diesen Geschehnissen trotzdem nicht negativ beeinflussen lassen. So etwas hätte mir nämlich auch in Holland oder sonst wo passieren können.

Hast du Tipps?
Ja, lasst euch von den Erzählungen anderer nicht abschrecken. Kapstadt hat so viel mehr zu bieten als die Kriminalität. Trotzdem gibt es Dinge, die du auf jeden Fall beachten solltest. Wie zum Beispiel nachts nicht alleine rumlaufen und das Handy ganz offensichtlich zeigen.

Komm einfach mit einem guten und bewussten Vibe nach Kapstadt. Sei aufgeschlossen, lächele die Menschen an. Wenn du bewusst durch die Straßen läufst und einfach Acht gibst, wird dir nichts passieren und du wirst dich schnell in die Stadt verlieben.

Sicherheitstipps in Kapstadt von Cheri Morris

Kriminalität Kapstadt Tipps Cheri Morris

Wer bist du?
Ich bin Cheri und 23 Jahre alt. Ich habe Journalismus an der Cape Town University studiert. Derzeit arbeite ich nebenbei im Coco Nachtclub auf der Bree Street. Geboren bin ich in Johannesburg, aber aufgewachsen bin ich in Kapstadt. Darüber bin ich sehr glücklich, weil ich Johannesburg im Vergleich zu Kapstadt viel zu gefährlich finde. In Kapstadt hast du bestimmte Gegenden, die ziemlich sicher sind. In Johannesburg hast du solche Gegenden eher selten.

Mit was für einem Gefühl läufst du tagsüber durch die Straßen von Kapstadt?
Ich fühle mich tagsüber überwiegend sicher. Selbstverständlich hängt das von der Gegend, in der ich mich befinde, ab. Ich bin kein Fan von der Long Street, da dort oft die Bettler sind, die einen bedrohen wollen, wenn man ihnen nichts gibt. Ich habe schon in sehr vielen unterschiedlichen Bezirken in Kapstadt gelebt und habe mich tagsüber immer sehr wohl gefühlt.

Du sagtest, dass du in einem Nachtclub Club arbeitest. Wie ist es für dich als Frau im Nachtleben zu arbeiten?
Ich arbeite mittlerweile schon ziemlich lange dort. Das Team hat sich für mich zu einer Art Familie entwickelt und dadurch habe ich mich bisher dort immer sehr wohl gefühlt. Ich würde schon sagen, dass das Nachtleben in den Clubs sicher ist, weil die meisten Clubs gute Türsteher haben, auf die man sich echt verlassen kann. Aber es kommt natürlich darauf an, in welche Clubs du gehst. Umso mehr du für den Eintritt zahlst, desto mehr Sicherheit ist dir geboten.

Hast du schonmal schlechte Erfahrungen gemacht in Kapstadt?
Leider ja. Mir wurde schon mehrere Male in mein Auto eingebrochen und bei einem davon wurde mir auch mein Auto in Camps Bay gestohlen. Aber das mit Abstand schlimmste Erlebnis hatte ich vor einigen Jahren in Hout Bay. Hout Bay ist ca 10 Minuten außerhalb der Stadt und nicht weit von einem Township entfernt. Dort habe ich mit meiner Mutter und meinem Bruder gewohnt. Und obwohl unser Wohnblock gut gesichert war, konnte bei uns in der Wohnung eingebrochen werden. Dabei wurde mein 17-jähriger Bruder mit einem Schraubenzieher angestochen. Der Einbrecher nahm zusätzlich einen Laptop und meine Handtasche mit viel Bargeld mit. Er wurde nicht gefasst. Aber ich denke, dass kann auch in anderen Ländern passieren. Ich habe beispielsweise auch für einige Jahre in London gewohnt und habe mich dort abends viel unsicherer gefühlt als abends in Kapstadt auf den Straßen. Trotzdem mache ich mir auch oft Sorgen um meine Freunde, die mich von außerhalb Besuchen kommen und nicht genau wissen, worauf sie achten müssen. Es gibt in jeder Stadt Gegenden, in den du sehr vorsichtig sein solltest.

Hast du Tipps?
Ich sage immer, versuch nicht wie ein typischer Tourist auszusehen. Das heißt, du solltest nicht mit einer großen Stadtkarte durch die Straße laufen, nicht nur hiking Schuhe tragen und Wandershorts, die nach Touri schreien, da das alles sehr übertriebene und offensichtliche Merkmale für einen Touristen sind. Auch solltest du darauf achten, deine Wertsachen nicht andauernd zu zeigen, wie z.B. deine Kamera.

Sei natürlich! Sei auf keinen Fall ängstlich. Es ist auch wichtig aufmerksam zu sein, dein Handy oder andere Wertsachen nicht einfach neben dir liegen zu lassen. Achte darauf, dass deine Taschen immer geschlossen sind. Alleine Hiken gehen ist auch keine gute Idee. Vor allem nicht als Frau. Ich empfehle Pfefferspray, weil es mir persönlich eine gewisse Sicherheit gibt. Das bekommst du so gut wie überall. In den Einkaufszentren oder sogar in den Supermärkten für nicht mehr als R150 (ca. 10Euro). Ich musste es zum Glück nie benutzen. Viele Touristen fahren nachts auf den Signal Hill. Davon würde ich jedem abraten, da es manchmal Überfälle gibt. Vermeide es außerhalb des Zentrums abends öffentliche Verkehrsmittel zu nehmen. Vor allem die Züge. Lieber ein Uber bestellen. Außerdem solltest du dich nicht zu lange mit Bettlern unterhalten. Viele wollen dich ablenken, während ein anderer dich bestiehlt. Sie sind sehr geritzt. Auch wenn ihre Geschichten oft sehr herzzerreißend sind, solltest du dich nicht mit ihnen hinstellen um ihnen lange zuhören. Selbst Captonians fallen noch darauf rein.

Aber am wichtigsten ist: lauf nicht mit Angst durch die Straßen. Solche Dinge können nur passieren, wenn du sowas nicht weißt.

Sicherheitstipps in Kapstadt von Vulindela Nyembezi 

Kriminalität Kapstadt Tipps Vulindela

Wer bist du?
Hallo, ich bin Vuli und 29 Jahre alt. Meine Eltern kommen ursprünglich aus Südafrika. Genauer gesagt, kommt mein Vater aus dem Vorort Claremont und meine Mutter kommt aus Soweto (das größte Township bei Johannesburg). Aufgrund der Apartheid sind sie aber dann nach Deutschland gezogen bzw. geflüchtet. Deshalb bin ich auch in Deutschland (Berlin, Charlottenburg) geboren und aufgewachsen. Bis ich 15 war lebte ich in Berlin und bin dann mit meinem Vater nach China gezogen.

Wie kamst du nach Kapstadt?
Nachdem ich 4 Jahre lang in China wohnte und dort auch meinen deutschen Abschluss machte, entschied ich mich nach Johannesburg zu gehen, um dort Marketing und Wirtschaft zu studieren. Dort lebte und arbeitete ich 7 Jahre lang bis ich vor 3 Jahren die Chance bekam für ein deutsches Unternehmen in Kapstadt zu arbeiten. Seitdem bin ich hier!

Wie war und ist es mittlerweile für dich in Südafrika/Kapstadt zu leben?
Es war für mich als schwarzer „deutscher“  recht interessant mich in die südafrikanische Umgebung und Gesellschaft einzufinden und zu integrieren, weil ich auch die Sprache nicht sprach. Es war eine kleine Hürde für mich, meinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Aber nach eine Weile fand ich einen Weg damit umzugehen. Auch war es sehr speziell für mich zu sehen, dass die Folgen der Apartheid noch so präsent waren. Ich spüre manchmal förmlich noch die Folgen der Vergangenheit in der der Rassismus noch besteht.

Wie sicher fühlst du dich in Kapstadt?
Ich finde  das System in Kapstadt funktioniert. Auch durch die internationale Unterstützung. Ich fühle mich hier dadurch relativ sicher. Zwar habe ich auch schon viel Schlechtes gehört, aber trotzdem fühle ich mich sicher. Ich bin der Meinung, wenn du deine Umgebung aufmerksam wahrnimmst, ist Kapstadt ganz sicher eine Stadt, in die alle Menschen von außerhalb ohne große Bedenken viel Spaß haben können. Selbstverständlich gibt es Dinge, auf die du achten solltest, aber schlimme Dinge passieren überall auf der Welt. Vor allem in großen Städten.

Hast du schonmal schlechte Erfahrungen gemacht in Kapstadt?
Nein, noch nie, aber natürlich bekomme ich auch viele schlechte Erfahrungen von anderen mit.

Hast du Tipps?
Hab einfach stets ein Auge auf deine Wertgegenstände und trage am besten nicht zu viel Bargeld bei dir. Klar ist es auch immer Ratsam eine lokale Person bei sich zu haben, das gibt einen einfach ein wenig Sicherheit. Aber allgemein würde ich sagen, brauchst du dir keine Sorgen über die Sicherheit in Kapstadt zu machen. Ich würde auch nachts natürlich niemanden empfehlen alleine durch die Straßen zu laufen. Zögere nicht, auch mal ein Uber zu nehmen, denn sie sind bis jetzt immer sehr sicher gewesen und auf sie ist immer Verlass.

Sicherheitstipps in Kapstadt von Stephanie Schwatlo

Kriminalität Kapstadt Tipps Stefanie Schwatlo

Wer bist du?
Ich heiße Stephanie, bin 36 Jahre alt und komme gebürtig aus Neubrandenburg. Ich habe viele Jahre in Hamburg gelebt. Seit 2015 bin ich selbstständig.

Was bringt dich nach Kapstadt?
Ich habe 2007 für 12 Monate eine Weltreise gemacht, die in Kapstadt begann. Die Eindrücke auf der Reise haben mich so beeindruckt und in Kapstadt habe ich mich verliebt. Für mich stand fest, dass ich im Ausland leben möchte. Seit 2009 lebe ich nun in Kapstadt und habe meine eigene Firma 'FoodweLove".

Wie kamst du auf Kapstadt?
Während der Weltreise hat mich die Lust gepackt in einem anderen Land zu leben. Für mich war entscheidend, dass Englisch gesprochen wird und die Zeitzone relativ ähnlich zu Deutschland ist. Darüber hinaus gibt es in Kapstadt zwar Jahreszeiten, dennoch ist es fast ganzjährig sonnig. Die Natur hier ist beeindruckend: Berge, Meer, Wälder, Weinberge und trotzdem Großstadt. Kapstadt ist sehr europäisch. Daher ist es nicht schwer, sich hier einzuleben.

Mit was für einem Gefühl kamst du nach Kapstadt?
Durch diese ganze Panikmache über Südafrika wurde die Freude natürlich etwas gehemmt. Dennoch habe ich mich sehr auf diesen neuen Lebensabschnitt, den ich mir selbst ausgesucht habe, gefreut.

Wurdest du vorher von Bekannten hinsichtlich der Sicherheit gewarnt?
Nein, da ich keine Bekannten hatte, die schon einmal hier waren. Und darüber hinaus mache ich mir lieber ein eigenes Bild und meine eigenen Erfahrungen bevor ich etwas glaube oder mir somit unnötige Gedanken und Sorgen mache.

Mit was für einem Gefühl läufst du tagsüber durch die Straßen?
Meistens bin ich mit Auto unterwegs. Aber wenn ich tagsüber durch die Straßen laufe, fühle ich mich sicher und würde überall langgehen, auch durch Gassen. Ich bin sehr sportlich und laufe viel – auch dort weiß ich welche Wege ich problemlos laufen kann.

Mit was für einem Gefühl läufst du abends durch die Straßen?
Sobald es dunkel ist, gehe ich mit einem anderen Bewusstsein durch die Straßen. Alleine würde ich dann nicht herumgehen, aber in der Stadt wie in der Bree Street oder Kloof Street sehe ich das nicht als problematisch an. Also ich gehe auch schon oft abends in Begleitung von Bar zu Bar. Ich denke, dass hier in Südafrika andere Regeln herrschen und als Frau bist du angreifbarer und deswegen ist Vorsicht angesagt. Ich finde, dass man nichts riskieren und herausfordern sollte! Es kann aber überall etwas passieren – nicht nur hier in Südafrika.

Hast du seit deinem Aufenthalt schlechte Erfahrungen gemacht?
Die schlimmste Erfahrung, die ich gemacht habe, war, dass mein Auto über Nacht vor meinem Haus gestohlen wurde. Dann wurde mir noch zweimal die Heckscheibe meines Autos eingeworfen. Und vor ein paar Tagen hat ein Betrunkener an meiner Autotür gerüttelt. Aber ansonsten ist mir zum Glück nichts passiert. In Johannesburg ist alles extremer: beim Autofahren habe ich niemals meine Handtasche im Auto vorne gelassen und hatte mein Fenster nie offen. Trotzdem habe ich mich auch dort nie unsicher gefühlt, aber das Gefühl ist in der CBD in Kapstadt doch noch sicherer.

Hast du Tipps?
Nicht mit dem Handy in der Hand durch die Stadt gehen oder offensichtlich ein Tourist sein – nicht mit Kamera und mit Stadtplan orientierungslos herumstehen. Es ist sehr wichtig, sich mit der Stadt auseinanderzusetzen und Orientierung zu schaffen, ansonsten ist man ein leichtes Ziel. Im Auto solltet ihr auch nichts offensichtlich herumliegen lassen und die Tasche, selbst beim kurzen Parken, in den Kofferraum packen, aber nur, wenn es keiner beobachtet. Am besten immer aufmerksam sein und mit offenen Augen durch die Stadt gehen. Guckt euch die Leute um euch genau an und seid nicht abgelenkt. So könnt ihr nicht überrascht werden. Jedes Land hat seine eigenen Regeln und die sind hier vielleicht strenger als in Deutschland.

 

Sicherheitstipps in Kapstadt von Maximilian Reuß

Kriminalität Kapstadt Tipps Maximilian Reuss

Wer bist du?
Ich heiße Maximilian, bin 23 Jahre alt und studiere in Würzburg Maschinenbau.

Was bringt dich nach Kapstadt?
Mein Chef in Deutschland bereist Südafrika seit zwölf Jahren. Er hat mir von einem Studenten erzählt, der in seiner Firma in Kapstadt tätig war. Die positiven Erfahrungen haben mich übezeugt und So habe ich dann Kontakt zu der Firma in Kapstadt aufgenommen und wurde angenommen.

Mit was für einem Gefühl kamst du nach Kapstadt?
Die Gefühle vor meiner Reise nach Kapstadt waren sehr gemischt. Viele Personen haben mir unterschiedliches Feedback gegeben. Dabei wurden vor allem Vorurteile und die schlimmsten Schlagzeilen ausgepackt wie z.B. die Kriminalität. Viele Leute haben mir gesagt, ich soll vorsichtig sein. Dann haben manche auch komplett gegenteilig reagiert und besonders die Natur  und die Schönheit der Stadt hervorgehoben. Oder aber auch die Leichtigkeit der Menschen. Deswegen war ich etwas skeptisch und voreingenommen.

Wurdest du vorher von Bekannten hinsichtlich der Sicherheit gewarnt?
Ich würde nicht sagen, dass ich gewarnt wurde. Ich habe aber genug Hinweise bekommen, dass ich mich bezüglich der Sicherheit auf eine andere Situation einstellen muss als in Deutschland. Aber, dass es alles kein Problem ist, solange ich nicht mitten in der Nacht alleine durch bestimmte Regionen gehe.

Mit was für einem Gefühl läufst du tagsüber durch die Straßen?Wenn ich tagsüber durch die Gegend gehe, fühle ich mich nicht anders als in Deutschland. Ich fühle mich sehr sicher und gehe auch alle Wege. Ich habe keinerlei Bedenken.

Mit was für einem Gefühl läufst du abends durch die Straßen?
Am Anfang hatte ich kein gutes Gefühl und war ständig skeptisch. Aber mittlerweile laufe ich auch abends durch die Gegend, aber nie alleine. Ich bin immer mit Freunden oder meinem Mitbewohner unterwegs und mache mir auch dann keine Sorgen. Ich halte es deswegen schon für wichtig, dass man nicht alleine unterwegs ist – das vermittelt einem selbst auch ein anderes Gefühl.

Hast du seit deinem Aufenthalt schlechte Erfahrungen gemacht?
Seitdem ich in Kapstadt bin, habe ich noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Ich war in keiner unangenehmen Situation und hoffe, dass das so bleibt.

Hast du Tipps?
Ein wichtiger Tipp ist, dass du nicht als typischer Tourist rumläufst, die ganze Zeit Fotos machst oder dich ständig ängstlich umdrehst. Dann fällst du auch nicht als fremder Mensch auf. Setze dich mit der Stadt, in der du lebst, auseinander! Vermeide nachts viel zu Fuß rumzugehen. Falls du zu Fuß gehst, dann niemals alleine. Und geh nicht durch Parks oder sonstige abgelegene Orte.

Unser Fazit:
Zusammenfassend können wir sagen, dass die Gewalt in den Regionen von Kapstadt, wo sich Touristen aufhalten, vergleichbar mit der in einer europäischen Großstadt ist. Wer mit einem gewissen Menschenverstand und auf gewisse Basics achtet wie die Autotüren beim Fahren immer verriegelt halten und Handtaschen und Fotoapparate usw. nicht sichtbar im Auto lassen, braucht sich keine ernsthaften Sorgen zu machen. Die einzelnen Erfahrungen sind dazu da, um euch zur Vorsicht aufzurufen, nicht um euch Angst einzujagen. Die schwere Kriminalität konzentriert sich auf die Townships und Cape Flats, während die Klein-Kriminalität (Taschendiebstähle, Autoeinbrüche...) wirklich passieren können. Daher gilt es die genannten Regeln zu beachten:

  • Sei immer achtsam.
  • Zeige deine Wertsachen nicht offen, auch nicht tagsüber.
  • Gehe Nachst nichts alleine spazieren, besser: vermeide es, nachst zu Fuss zu gehen.
  • Lasse nie etwas sichtbar  im Auto liegen.

von Kelly Boachie

Stand: Juni 2017

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folge uns auf Twitter, like uns auf Facebook, trete unserem Google+ Circle bei und schau auf unsere Pinterest Boards. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 



 

 

 



 

 

 

Cape Town Events Calendar
Dezember 2018
SO MO DI MI DO FR SA
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31

Comedyclub_new11End Hump Day With a Laugh At The ...

Share the experience at Cape Town Comedy Club in the Waterfront’s Pumphouse every ...

camissatownship_newEmbark On A Township Eco-Friendly ...

Enjoy this interactive excursion to the bustling community of Langa

Harbour House 5Enjoy Bubbly With The Chef’s Choice ...

Champagne, mussels and some live music is all you need at this seafood restaurant

LaParada20Two Hours of 2-For-1 Drink Specials ...

Two Hours of 2-For-1 Drink Specials with Happy Hour At La Parada

Santa's Village V&A WaterfrontV&A Waterfront Opens Santa’s Village ...

Flying in from the North Pole, Santa will be in Cape Town to see if kids have been ...

Panasonic_Siya_360% Off On Electronics at NEW Panasonic ...

Do your Christmas shopping at the all-new Panasonic pop-up store at Panasonic House in ...

Om Revolution vinyasa poseHave an Outdoor Yoga Experience with ...

Embrace your inner yogi outdoors

Botane Skin Actives New Images 2Get 20% Off BOTANē Skin Actives ...

Simplified skin health for less in store this holiday season

pinelands_marketGet Festive At Pinelands Craft & Gift ...

Free entry to this market brimming with delicious food and good quality, well-priced ...

High Five SUP 3Stand Up Paddle Surfing Group Lesson ...

Learn to SUP for less thanks to High Five Kitesurf school

Summer Glice Rink Mini Neon Pop-up Summer Ice Skating ...

You read that right, kids can go ice skating in summer

Rotterdam_EventGirlsGin2Ultimate Bachelorette Party: The Girls ...

Three days of gin pairings, massages and pool parties on a private guest farm in ...

Galilieo_RupertSaturday Nights at The Galileo Open Air ...

Kick back, sip wine and relax with a country movie screening experience

Galileo_LourenGet Comfy at Kirstenbosch Movie Nights ...

Great films, fabulous scenery, delicious food and cosy seats – look forward to a night ...

Langarm The Fugard Theatre 5Award-winning David Kramer Brings ...

Some of South Africa’s most established stage performers take to the stage in this ...

HaskellVineyards 6Save On A Meal and Wine For Two At This ...

Haskell Vineyards offers patrons a delicious meal and glass of wine at a discounted price

glam_barBeauty Special: Gelish or Shellac Nails ...

Book via Whatsapp: Workday-perfect nail treatments with free rinse and discounts on all ...

Cape Town Helicopters WinelandsWinelands Wednesdays: Extra-Special ...

Celebrate with a VIP Stellenbosch and Winelands helicopter ride and lunch experience – ...

OX boat rides 110% Off: See The Marine Big 5 on an ...

Whales, dolphins, penguins, cape fur seals and mola mola (sunfish), an awesome boat trip ...

legends_live_in_concertCelebrate The Music Legends All On One ...

A talented 10-piece cast impersonates music legends to perfection

theatre and film costume hire25% Off Hollywood-Calibre Costume ...

Wednesdays only: Gorgeous vintage cocktail dresses to realistic historical costumes for ...

Roast and Co Daily: Two Hours of 2-For-1 Specials at ...

Plus: Half-price on all “To Share” plates – see what’s on the menu here

Strolla New 1Half-Price Rotisserie Chicken (And Live ...

Here’s your chance to sip Corona on the Sunset Deck in shorts and slops (while the kids ...

house of hLook Who's Serving a R50 Lunch Special ...

Loved by locals, House of H now does delicious new lunch specials – from boerie rolls ...

KewpieAn Inspiring Message of Diversity and ...

The vibrant diversity of District Six comes alive with an exhibition about a famously ...

Park Inn_RGB_ItalianDinnerSpecial5All-You-Can-Eat Italian Dinner Special ...

Made fresh right in front of you, with your choice of sauces and toppings – this is one ...

Coco Safar 1New Dinner Menu Available at Sea ...

Make your dinner worthwhile with this new set menu from Coco Safar

Jack Black Burger Winter SpecialGet Two Burgers for the Price of One ...

Grab your growler and bring a friend for burgers and beer at the Diep River taproom

Cape Culinary Tours Valentine's Day InclusionTake a Bite into History with Cape Town ...

Learn about Cape Town’s past while savouring local cuisine with these informative ...

Leopard's Leap Harvest Table 1Savour the Lekker in What's Local at ...

Discover South Africa through its flavours and traditions at a family-table event ...

Cartel House CoffeeSave on Co-Work Desk on Wednesdays And ...

Secure your desk at this excellent co-working space provider in Cape Town on Wednesdays ...

Arcade Cafe 2Celebrate Hump Day With 2-for-1 Burgers ...

What’s better than one burger? Two burgers. Arcade Cafe in Bree Street has exactly what ...

Just Like Papa 1Just Like Papa: The Ultimate Place to ...

Finally, there’s a place in Cape Town where you can get exceptional home, camping, ...

lou lousBottomless Wine With Your Meal on ...

Head to this classy restaurant and tapas bar in the Cape Quarter for a winter wine ...

Le Bonheur 12Get a 20% Discount on Accommodation at ...

Le Bonheur Reptiles and Adventures offers patrons a 20% discount when they stay at this ...

Ubuntu Climbs 365 3How Many Hikes Up Table Mountain Does ...

A hike a day gets the funds raised. This guy is hiking Table Mountain every single day of ...

Beluga Images 22-for-1 Whisky Wednesdays at Beluga

Your midweek escape just got a whole lot better with the 2-for-1 Wednesday special at ...

Cherry Picking Ceres Klondyke Farm 3Cherry On Top: Klondyke Kicks Off ...

Pick your cherries and eat them too at this family-friendly cherry farm in Ceres

Canal Walk Ice Slide World 6Cool For The Summer At Canal Walk’s ...

A world of frozen fun this festive season

Vergenoegd_duckrun1Cheer On The Ducks At Vergenoegd Löw

Bring the kids along to experience the Duck Parade

Sotano Lamb Burger SpecialBest Burger Special at Sotano every ...

Tuck into two lamb burgers and fries for the price of one every Wednesday

cloud 9 rooftop bar table mountain 2Happy Hour Special at Cloud 9 Rooftop ...

Celebrate the midweek mark with discounted cocktails, 2-for-1 local craft beers and ...

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?