KapstadtMagazin.de

Die besten Cafés in Observatory

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
[email protected]
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Die besten Cafés in Observatory

Nur einen Katzensprung vom Kapstadt- Zentrum entfernt, in den Southern Suburbs, liegt der Stadtteil Observatory, ein Knotenpunkt alternativer Kulturen.

„Obs“ ist stark geprägt von seiner Künstlerszene, internationalen Zugezogenen und ansässigen Studenten. Eine interessante Mischung, die dieses Viertel zum neuen Place-To-Be außerhalb der Innenstadt macht. Obs hat seinen Namen von der hier beheimateten Sternwarte. Die „Astronomical Observatory“ ist zwar heute etwas in die Jahre gekommen, Besucher können jedoch die Sternwarte bei Interesse besuchen .
Der Charme von Observatory liegt in seiner Unvollkommenheit. Wer hier aufschlägt, hat das Gefühl Teil eines laufenden Veränderungsprozesses zu sein. Das spiegelt sich auch in den unzähligen Cafés rund um die Lower Main Road, der Hauptstraße Obs‘, wieder. Hier gibt es gutes Essen zu fairen Preisen.

HoneyBun
Wer nach Observatory kommt, kommt kaum um das HoneyBun herum. Gelegen an der Ecke zwischen Lower Main – und Trill Road ist es einer der Hotspots des aufstrebenden Künstlerviertels. Das Essen lässt zwar manchmal etwas auf sich warten, ist aber jede Minute wert. Vom herzhaften Frühstück zum üppigen Lunch ist alles dabei. Auf der Theke finden sich täglich wechselnde süße Leckereien, die du morgens auch gut zum Mitnehmen bestellen kannst. Kleiner Tipp, wenn es Mal etwas gesünder sein soll: Der Quinoa Pink Salat gibt dir genügend Energie, um den gesamten Tag durchzustehen.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 07:00- 17:00 Uhr; Sa.- So.: 08:00- 16:00 Uhr
107 Lower Main Road | Observatory | Cape Town |+27 (0) 21 447 0606

Honeybun observatory aussenansicht

Saint James
Das Saint James gehört zwar zu den neueren Etablissements in Observatory, hat es aber geschafft sich binnen kürzester Zeit einen Namen zu machen und sich zum Lieblingsspot für viele Einheimische und eine internationale Laufkundschaft zu wandeln. Das Dekor ist modern und schlicht minimalistisch gehalten, der Service schnell und zuvorkommend und der Kaffee unschlagbar gut. Dein ultimatives Kaffeeerlebnis kannst du dir übrigens auch direkt nach Hause holen. Den speziell von Wings Coffee Roasters in Stellenbosch gerösteten Kaffee gibt es auch zum Kaufen. Das Saint James bietet außerdem eine große Auswahl an Sandwiches und Süßwaren an mit denen du ideal in deinen Tag starten kannst.

Öffnungszeiten: Mo. - Fr.: 07:30 – 17:00 Uhr; Sa.: 08:30- 17:00 Uhr; So.: 08:30- 16:00 Uhr
43 Station Road | Observatory | Cape Town | +27 (0) 83 389 9400

Saint James Cafe Observatory

Mimi- The Delicious Food Company
Mimis reiht sich perfekt in die funky Atmosphäre von Observatory ein. Von außen etwas unscheinbar, auf der Lower Main Road gelegen, ist das Interieur ein bisschen zusammengewürfelt, ein bisschen alternativ und das Essen vor allem sehr sehr lecker! Bei Mimis bekommst du vegane, vegetarische, Gluten- und Laktose freie Gerichte zu erschwinglichen Preisen. Wenn du dich etwas zurückziehen möchtest, dann kannst du dich auf eines der Sofas auf der Hochebene setzen. Neben der kleinen Bibliothek kannst du hier ganz in Ruhe lesen und arbeiten. Kleiner Tipp: solltest du dir Mal etwas gönnen wollen: Mike’s Delight Milkshake aus Erdnussbutter, Schokolade und Bananen ist jede Sünde wert.

Öffnungszeiten: Mo.-Di.: 07:00- 19:00 Uhr; Mi.- Fr.: 07:00- 21:00 Uhr; Sa.: 08:00 – 17:00 Uhr; So.: 09:00-16:00 Uhr
78 Lower Main Road | Observatory | Cape Town | +27 (0)021 4476747

Mimi-Delicous food company

Hello Sailor
Das Hello Sailor ist ein kleines rustikales Café und Restaurant, in dem du den wahrscheinlich besten Käsekuchen Kapstadts bekommst. Auch wenn dir eher nach etwas Salzigem ist, bist du hier richtig. Probiere Mal einen der grandiosen Burger mit Süßkartoffelpommes oder, als kleinen Snack zwischendurch, den gemischten Mezze Teller. Die großen Fenster des Hello Sailors bieten dir außerdem den perfekten Aussichtspunkt, um die urigen Gestalten auf der Lower Main Road ganz in Ruhe zu beobachten.

Öffnungszeiten: Mo. – Fr.: 08:30 - 23:00 Uhr, Sat. – Sun.: 09:00 - 23:00 Uhr
86 Lower Main Road | Observatory | Cape Town | www.hellosailorbistro.co.za | +27 (0) 21 4470707

Hello Sailor Observatory Cafe Restaurant

The Drawing Room
The Drawing Room ist Café und Kunstgalerie zugleich. Beim Eintreten in dieses, etwas versteckt liegende, Café wird sofort klar, dass die Besitzer Derek und Candice Allison selbst in der Kunstszene gearbeitet haben (Er als Fotograf, Sie als Kuratorin). An den weiß gehaltenen Wänden werden regelmäßig wechselnde Künstler ausgestellt, die du in Ruhe betrachten kannst, während du genüsslich an ein Paar hausgemachten Leckereien knabberst. Der Drawing Room veranstaltet auch Lesungen und Musikabende, die noch unbekannten Künstlern die Chance geben sich einen Namen zu machen.

Öffnungszeiten: Montag- Freitag: 08:00- 17:00 Uhr
87 Station Road |Observatory| Cape Town| thedrawingroomcafe.co.za| +27 (0) 82 672 0515

Drawing Room Observatory Cafe

Queen of Tarts Bakery
Das Queen of Tarts liegt etwas weiter ab vom belebten Teil der Lower Main Road, ist aber definitiv einen Besuch wert. Wie der Name schon andeutet, dreht sich hier alles um kunstvoll kreierte Kuchen und Süßwaren in den verschiedensten Variationen und Geschmacksrichtungen. Die Besitzerin Tina Bester hat schon mehrere Koch- und Backbücher veröffentlicht und stellt, auf Nachfrage, für ihre Kunden auch ganz individuell gestaltete Kuchen her. Wenn du selbst einmal Lust verspürst dich an der hohen Kunst des Backens zu versuchen, solltest du samstagmorgens in der Queen of Tarts Küche vorbeischauen. Dort werden für alle Neugierigen Unterrichtsklassen angeboten, damit deine nächsten Cupcakes zum vollen Erfolg werden.

Öffnungszeiten: Mo.-Fr.: 08:00 – 16:00 Uhr; Sa.: 08:00- 14:30 Uhr
213 Lower Main Road | Observatory | Cape Town | www.queenoftarts.co.za | +27(0) 21 448 2420

Queen of Tarts

Which Place? THAT PLACE!
Sonntage sind zum Entspannen da und nirgendwo geht das besser, als im That Place auf der Lower Main Road. Unter der Woche vor allem von Studierenden frequentiert, die sich auf ihre Prüfungen vorbereiten, verwandelt es sich an Sonntagen von 13 bis 20 Uhr in eine Live Jam- Session mit urigen Gestalten und guter Musik. Von Slam Poeten bis zu verkappten Jazzmusikern, alle sind willkommen ungezwungen beisammenzusitzen und den vibe zu genießen. Wie so oft in Observatory hat man auch hier das Gefühl für einen Nachmittag Teil einer kleinen Community zu werden. Das Café selbst ist natürlich auch einen Besuch wert. Die Wände sind mit Büchern flankiert, die du gerne durchstöbern kannst, während du eines der überdimensional großen Stück Kuchen verschlingst.

Öffnungszeiten: Montag – Sonntag: 09:00 – 21:00 Uhr
76 Lower Main Road | Observatory| Cape Town | +27 (0) 21 447 1595

That Place Observatory

 

 von Celia Parbey

----

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Cape Town Events Calendar
Juli 2018
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Xplore Cape Town Tours 2Be A Tourist In Your Own Country With ...

From the Cango Caves to the world’s highest bungee bridge, adventure awaits on this ...

Om Revolution Yoga StudioHave a Indoor Yoga Experience at The Om ...

Embrace your inner yogi on the this ideal location

The Grey Hotel Win1The Best Staycation Special In The ...

Special offer for you as a reader: 2 nights stay, rooftop drinks, tapas platter, wine and ...

SA IdolsAll the Times Capetonians Entertained ...

Though auditions for 2018 are closed, Cape Town did us proud during SA Idols Season 14

Under Oaks 4Have a Turkish-French Affair With This ...

Indulge all your senses by trying the delicious wine and sweet pairing at Under Oaks in ...

Le Bonheur 12Get a 20% Discount on Accommodation at ...

Le Bonheur Reptiles and Adventures offers patrons a 20% discount when they stay at this ...

african-relish-prince-albert-accommodation-kitchenGet Hands-On With Local Fresh Produce ...

Leave it up to African Relish to create the perfect food-centred weekend getaway

Ubuntu Climbs 365 3How Many Hikes Up Table Mountain Does ...

A hike a day gets the funds raised. This guy is hiking Table Mountain every single day of ...

Arabella Aerial ViewWhich of These 5 Arabella Stay, Play ...

One luxury spa day and four remarkable getaway experience deals to reward yourself with, ...

Hout Bay Dental Studio 2016 5Professional Teeth Cleaning Special at ...

Spruce up your pearly whites with this 20% discount for CapeTownMagazine.com readers

Picnic in the Sky Cape WheelTreat Your Love To a Picnic in The Sky

Gift experiences company Celestial Gifts has the perfect date night idea for you – a ...

Just Like Papa 4Just Like Papa: The Ultimate Place to ...

Finally, there’s a place in Cape Town where you can get exceptional home, camping, ...

ElectroFitnessKick Start your fitness: An ...

Get a taste of how to burn up to 3000 calories in 20 minutes with this READER SPECIAL ...

Cape Culinary Tours Valentine's Day InclusionTake a Bite into History with Cape Town ...

Learn about Cape Town’s past while savouring local cuisine with these informative ...

Sgt pepper live musicRam Jam Rock Parties at Sgt Pepper

The head-banging, guitar twanging rockin’ good times are back

High Five Kitesurfing 12Discounted Lessons at High Five ...

Book a few sessions with High Five’s gurus and you’ll be a pro in no time

Kaapse Stories at The Rockwell TheatreDinner and a Show with Rockwell Theatre

What happens in Vegas stays in Vegas. What happens in Cape Town gets told to your mom, ...

aFREAKaaFREAKa Clothing Kids Onesies

Treat your little ones to a fun and trendy top quality animal or INYE onesie

Winelands Tea at La MotteWinelands Tea at Pierneef à La Motte

Enjoy an old-Cape high tea at La Motte wine estate

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?