KapstadtMagazin.de

Lilly's Cape Town Blog: Kapstadt erleben #3

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Lilly's Cape Town Blog: Kapstadt erleben #3

Buntes Kapstadt erleben: Wie wärs mit einer Wine Tasting Tour im wunderschönen Constantia? Hier berichte ich euch über mein alkoholreiches, sonniges und wunderschönes Wochenende in und um Kapstadt.

 

Craft Beer Festival 

Stellenbosch ist die zweitälteste Stadt Südafrikas, knapp 50km von Kapstadt entfernt und ist richtig charmant geschmückt mit Eichen-Alleen. Wir sind mit Zug nach Stellenbosch gefahren, was sehr günstig ist (etwa R20 für die 1. Klasse, das sind umgerechnet 1,40€ - weniger als ein Kurzstreckenticket in deutschen Großstädten). Die Züge sind sehr altmodisch und auch die Fahrt ist sehr ruckelig. Wir mussten aufpassen, dass wir unsere Haltestelle nicht verpassen, da es keine Durchsagen gibt.

Einheimische raten vom Zugfahren am späten Nachmittag und Abend ab, da die Sicherheit wie in Deutschland nicht gegeben ist. Für uns war klar: Wir buchen ein Uber für die Rückfahrt.
Dennoch: Die Hinfahrt mit dem Zug war eine Erfahrung für sich. Wir haben auf Einheimische gehört und keine Wertsachen mitgenommen. Nach einer einstündigen Fahrt haben wir dann ein Uber zum Jan Marais Nature Reserve genommen, das etwa 10 Minuten vom Bahnhof entfernt ist. Wir waren zu bequem zu laufen und da wir uns nicht auskannten, wollten wir lieber fahren. Dort waren wir pünktlich zu Beginn des Craft-Bier Festes um 11 Uhr. Wir hatten schönes, sonniges Wetter und haben erstmal Schatten unter einem Sonnenschirm gesucht.

Haselnuss- oder Kokosbier?
Es gibt einige Bierzeltgarnituren, dennoch haben wir auch Decken mitgenommen. Es wurde auch in der Veranstaltung empfohlen, Decken und Campingstühle mitzunehmen. Nun aber zum interessanten Teil: es waren 20 lokale Bierbrauereien vertreten und es gab ca. fünf Essensstände mit diversem Essen (Burger, Pommes, Frühlingsrollen, gebratene Nudeln, Eis, Erdnüsse usw.). Wir konnten an vielen Bierständen kostenlos Bier verkosten, bevor wir uns für eins entscheiden. Ich habe ein Kokosnussbier probiert und ein Haselnussbier. Darüber hinaus selbstverständlich auch ein deutsches Pils. Es war schon ziemlich interessant, wie unterschiedlich die Biere schmecken und auch selbst zu überlegen, was man an einem Bier mag und nicht so gut findet. Mein persönlicher Favorit ist das Haselnussbier. Ein saisonales Herbstbier, das ich wirklich empfehlen kann. Gibt es wohl immer in limitierter Auflage in der Woodstock Brewery - also schnell probieren! Der Eintritt hat vor Ort 130 Rand mit einem hübschen Glas gekostet. Ohne das Glas: 100 Rand. Für den Preis gab es viele verschiedene Livebands verschiedener Musikrichtungen und an einigen Bierständen konnten wir uns kostenlos durchprobieren.

Die Bierpreise lagen sonst bei 30-40 Rand. Darüber hinaus gab es auch verschiedene Cider (Apfelwein). Ich habe von einer Freundin Cider mit Granatapfel probiert - mir persönlich zu süß, aber eine Alternative für diejenigen, die nicht so auf Bier stehen. Das Bierfestival hat mir wegen der lockeren Stimmung, der guten abwechslungsreichen Musik und der für uns günstigen Preise sehr gut gefallen. Es gibt desöfteren eine Oktoberfest Veranstaltung, die sich an dem Münchener Oktoberfest orientiert. Das Gelände konnten wir auch verlassen, um uns ein bisschen im Reservat umzuschauen, das auch wunderschön und einen Abstecher in Stellenbosch wert ist. Du magst gar kein Bier - Wir wärs mit Wein?

Stellenbosch Craft Bier

Stellenbosch Bier

Wine Tasting Tour
Auf geht's in den roten Doppeldeckerbus! Wir sind nur leider in die falsche Route eingestiegen und unser Trip musste dann beim ersten Stopp direkt abgebrochen werden, zurückgehen und ab in den richtigen Bus.
Es gibt nämlich verschieden farbige Linien (eine rote Stadtour, eine gelbe Innenstadttour, die lila Weintour.
Ein Tagesticket, das verschiedene Buslinien inklusive Rückweg beheinhaltet, hat 190 Rand gekostet. Wir sind dann mit der roten Linie nach Constantia Nek gefahren und von da in die purple Tour umgestiegen. Der erste Stopp war das älteste Weingut Südafrikas: Groot Constantia Winery. Wir wurden wieder mit strahlendem Sonnenschein empfangen. Das Weingut ist beeindruckend schön mit den Weinreben und den rustikalen Häuschen. Wir haben uns für ein Winetasting mit Schokolade für 120 Rand entschieden. Es gab fünf Weine: zwei Weißweine und drei Rotweine. Dazu: zwei weiße Schokoladen, eine Vollmilchschokolade und zwei zartbittere Schokoladen. Ich bin kein Weinexperte, aber trinke sehr gerne Wein. Eigentlich nur Weißwein, weswegen die Verkostung für mich ein spannendes Erlebnis war. Mir haben alle Weine gut geschmeckt und die Schokoladen erst recht. Gekonnt haben wir unser Glas geschwenkt und an Wein und Schokolade gerochen. Ich persönlich kann euch leider keine Weinexperteninfos geben, unser Wein-Guide hat uns gezeigt, wie wir Wein richtig verköstigen. Ich fand das Tasting super interessant und es war verblüffend, wie wir verschiedene beschriebene Fruchtnoten riechen und schmecken konnten. Sowohl bei der Schokolade als auch beim Wein.

Mit einem Winetasting reicht es aber noch nicht. Danach sind wir etwa 10 Minuten Bus gefahren und bei der Eagles Nest Wine Farm gelandet. Super traumhafter Garten zum Sitzen mit wirklich schönen Blumen. Dort haben wir ein ganz normales Winetasting gemacht und noch eine Platte mit Köslichkeiten bestellt: Brot, Oliven, Käse, Wurst, Apfelscheiben, Butter, Tomaten und Gurken. Super lecker und eine gute Grundlage für die zweite Runde. Hier muss ich zugeben, dass das Probieren deutlich unkonzentrierter ausgefallen ist. Wir haben zwei Rot- und zwei Weißweine bekommen. Auch diese waren lecker. Ich glaube ich bin kein anspruchsvoller Weintrinker. Hier hat das Tasting 60 Rand gekostet. Hier hat es mir besser gefallen, dass das Tasting draußen im Garten war. Wobei ich nicht weiß, ob das in Groot Constantia nicht auch möglich ist. Beim dritten Weingut Beau Constantia Wine Farm wurden wir nicht bedient, was aber kein großes Drama war, da wir eh alle gut drauf waren von den letzten beiden Runden. Wir sind einfach spazieren gegangen und haben die atemberaubende Aussucht genossen, denn die ist hier meiner Meinung nach am besten. Wir hatten einen wunderbaren Blick auf die hügelige Landschaft. Ein Winetasting gehört auf jeden Fall auf eure To-do List! Ich würde es jederzeit wiederholen. Alle drei Weingüter haben ihre Besonderheit. Für die abwechslungsreichsten Optionen empfehle ich aber Groot Constantia!

Schokolade Constantia

Essen Eagles Nest Farm

 

 von Lilly Kleine

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletterabonnieren.

Cape Town Events Calendar
August 2017
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Shutter IslandHorror Movie Night at Eaglevlei

Settle in for an evening of thrills and chills with SHUTTER ISLAND at Eaglevlei’s Horror Movie Night

Ceres Rail Company train double header West Coast Flower Trip with Ceres Rail Company

All aboard the Ceres express! Get some fresh Ceres Valley air and see the famous flowers of the West Coast on a luxury steam train journey and an all-inclusive weekend in Graafwater

King Kong - 4The Legendary SA Musical, King Kong, is Back!

Celebrate the comeback of this historic musical! Watch VIDEO footage of the original King Kong Musical

best winter dishes ricks cafe americainRick’s Café Américain’s Weekly Lunch Specials

Pop over to the charming Casablanca-themed restaurant for a hearty meal that won’t break the bank

SARDA Annual Antique Fair in Constantia 2017SARDA Annual Antiques Fair

Browse for custom collectables, furniture and vintage jewellery at this fundraising event in Constantia

Most Meaningful Tea - 2Things to Do on Women's Day in Cape Town

Celebrate and commemorate all the fearless women in your life with our pick of fabulous things to do in the Mother City!

Best Exotic Marigold Weekend 2017 Indian spicesExotic Marigold Weekend of Indian Cooking in Green Point

Get a taste of the beloved film come to life as you go on an exotic culinary journey and learn to whip up Bombay-inspired cuisine, with a flavour of Indian lifestyle thrown into the mix.

Pinocchio - 1Pinocchio at The Playhouse Theatre in Somerset West

Enjoy this fairy-tale classic with a twist!

Barry HiltonEdgemead FC Presents: Barry Hilton

Get that funny bone exercised with some quirky jokes.

We Cannot Be Silent Exhibition launch 2017Exhibition: We Cannot Be Silent at the Castle of Good Hope

A dynamic multimedia exhibition seeks to challenge ideas around gender violence in Cape Town. We Cannot Be Silent – it’s time to take action.

Open Design Festival 2017 3Open Design Festival Cape Town

Discover how design can transform lives at this creative fiesta’s line-up of parties, talks, exhibitions, pop-up shops and more

Mystery of Irma Vep - 6The Mystery of Irma Vep

A pop-culture spoof of two of the most loved series on TV!

African Soul Surfer BackpackersYoga and Surf Specials with African Soul Surfer

Ride the wave of surf and yoga camps with African Soul Surfer!

African Soul Surfer BackpackersSurf Lessons with African Soul Surfer

Learn to surf with the kiffest surf school in Cape Town!

MAReSOLMAReSOL’s Mouth-Watering Winter Menu

This authentically Portuguese restaurant brings the heat this winter

Battlefield Live SA Laser Tag Children's Events Cape TownKids’ Party Special with Battlefield Live SA Laser Tag

Treat your little one to the ultimate military-style birthday bash and save R500

parkhouseWinter Savings at The Parkhouse Hotel

Enjoy the best winter comforts at the fraction of the cost

JB Food Truck 1Food Truck Friday at Jack Black’s Brewery

Relax this Friday with a Jack Black beer and some scrumptious food

Primal Eatery The Primal Hour at Primal Eatery

Get the best wine, pairings, and cocktails at the Primal Hour

HQ-web-ready-259.jpgFriday Night DJ and Dancing at HQ Restaurant

#AfterDark with DJ Rene: start the weekend with a steak dinner, stylish cocktails and suave tunes by The Frenchman

Villains Ale House Logo 2DJ nights at Villain’s Ale House

Kick start your weekend with DJ nights every Thursday, Friday and Saturday

The Queen and PeasantThe Queen and Peasant Weekend Meet and Greets

Treat yourself to a tasting of fine wines, beers and spirits this weekend

Jack BlackBeers and Bands at Jack Black Brewery and Taproom

Every Friday night the Jack Black stage is lit up with local talent

Glowing Rooms 3Glowing Rooms SA offers a special opening price!

Pay a special rate for entrance into SA’s first 3D space-themed glow-in-the-dark mini-golf adventure

Camissa Township Tours Formal HousesCamissa Township Tour and Robben Island Visit

Embark on a cultural journey and experience the Mother City’s townships with Camissa

Om Revolution sunsetOutdoor Yoga Classes with The Om Revolution in Cape Town

Bend, stretch and meditate with this affordable mobile yoga studio in and around our pretty city

Rush glow in the dark dodge ballCosmic Rush at Rush Indoor Trampoline Park

Teens get your blood pumping inside with a glow-in-the-dark indoor trampoline park

Cloud 9 Boutique Hotel & Spa ReceptionSpa and Sparkling Wine Special at Luxe Laser & Spa in Tamboerskloof

Bay Harbour Market in Hout Bay Cape TownFriday Night at The Bay Harbour Market

Ring in the weekend with live music, craft beer, hearty fare and happy shopping in Hout Bay

marianne wine estate 6Dinner and Jazz Special at Marianne Wine Estate

Wind down with some great food and free live music every Friday evening

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?