KapstadtMagazin.de

Vegetarisch-vegane Alternativen für den perfekten Braai in ...

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de

Vegetarisch-vegane Alternativen für den perfekten Braai in Kapstadt

Die Kohle glüht, die Grillfans scharren mit den Hufen, der Braaimeister wirft Steak und Würstchen auf den Rost – Südafrika ist eine Grillnation und besonders Sommer bedeutet Grillsaison. Neben den fleischigen Klassikern liegen immer häufiger auch vegetarische und vegane Alternativen auf dem Grill. Wir haben über den Tellerrand und das vegetarisch-vegane Grillgut etwas näher angeschaut und waren von seiner Vielfalt überrascht.

Wer vegetarisch-vegan grillen will, muss sich mit langweiligen Folienkartoffeln und Gemüsespießen zufrieden geben? Weit gefehlt, die Auswahl ist groß, man muss sich nur auskennen. Auch wenn die eingefleischten Grillmeister immer noch kritisch ihre Nasen rümpfen, der herbivore Trend ist selbst im sonst so karnivoren Kapstadt angekommen und verbreitet sich langsam aber sicher über den südafrikanischen Feuerstellen aus.

1. Tofu
Auf einem vegetarisch-veganen Speiseplan ist Tofu, auch „Bohnenquark“ genannt, längst keine Besonderheit mehr. Doch auch für Fleischesser stellt die aus geronnener Sojamilch gewonnene pflanzliche Alternative eine gute Möglichkeit dar, mal auf einen anderen Geschmack zu kommen und zur Abwechslung Gesundes vom Grill zu essen.

vegetarisch grillen in Kapstadt
Aufgrund seines sehr neutralen Eigengeschmacks eignet sich Tofu perfekt zum Marinieren und Würzen. Egal ob als schnitzelförmige Scheibe, am Spieß, paniert oder als Füllung, Tofu ist ein Allroundtalent und macht auf dem Grillrost stets eine gute Figur. Oregano, Rosmarin, Thymian und Knoblauch verleihen Tofu eine mediterrane Note. Curry, Chili, Ingwer und Honig bringen eher asiatisches Feuer auf den Grill. Genauso wie beim Einlegen von Fleisch gilt auch bei Tofu, dass die Marinade rechtzeitig einziehen muss – mindestens vier Stunden, besser noch über Nacht. Damit der Tofu die Marinade bestmöglich aufnehmen kann, sollte er von überschüssiger Flüssigkeit befreit werden. Dies gelingt, indem man den Tofu zwischen Küchenkrepp oder einem sauberen Geschirrtuch leicht auspresst.

vegetarisch grillen in Kapstadt

Wer keine Lust oder Zeit hat, selbst zu marinieren, kann entweder zu Räuchertofu oder zu bereits fertig mariniertem Tofu aus dem Kühlregal greifen. Von naturbelassenem Tofu ist abzuraten, da das Grillvergnügen sonst sehr geschmacksneutral bliebe. Hinzu kommt, je schnittfester der Tofu ist, desto besser lässt er sich grillen. Die perfekte Grillkonsistenz erhält Tofu, wenn man ihn vorher einfriert und dann zum Grillen auftaut.

Da Tofu sehr fettarm ist und am Grillrost hängen bleiben würde, muss letzterer gut mit Öl bepinselt werden. Wer lieber Aluschalen oder –folie verwendet, sollte auch diese vor dem Grillen mit Öl benetzen. Hierfür eignen sich jedoch nur hoch erhitzbare Öle, denen Temperaturen um die 200 °C nichts ausmachen. Dazu zählen Raps-, Erdnuss- und Sojaöl. Olivenöl eignet sich lediglich bei mittleren Temperaturen. Distel-, Lein- und Kürbisöl sollten dem Grill lieber nicht zu nah kommen.

2. Seitan
Ein weiteres pflanzliches Grillgut ist Seitan, auch „Weizenfleisch“ genannt. Er besteht aus Weizeneiweiß (Gluten), dem wasserunlöslichen Klebereiweiß des Weizenmehls (Achtung: Zöliakie). Seitan hat einen sehr hohen Proteingehalt, im Unterschied zu Fleisch jedoch kein Cholesterin und wenig Fett. Wer Lust auf Fleisch hat, aber keine tierischen Produkte essen möchte, ist bei der veganen Fleischalternative aus Weizengluten genau richtig, nicht zuletzt wegen seiner bissfesten, fleischähnlichen Konsistenz.

vegetarisch grillen in Kapstadt
Die Auswahl an fertigen Seitanprodukten wie Steaks, Schaschlikspießen oder Grillwürstchen ist groß und lässt jeden Veganer, der grundsätzlich nichts gegen einen herzhaften Fleischgeschmack hat, vor Freude in die Luft springen. Die meisten Fleischersatzprodukte auf Weizeneiweißbasis lassen sich wunderbar braten und grillen. Vor allem Grillschnecken und Chorizo-Würfel aus Seitan beeindrucken auch so manch einen Fleischesser.
Genauso wie Tofu muss auch Seitan vor dem Grillen gut gewürzt und mariniert werden. Bevor das gute Stück auf den Grillrost kommt, sollte dieser mit hitzebeständigem Öl (s.o.) bepinselt werden, um das unerwünschte Anpappen zu verhindern. Pflanzliches Grillgut reagiert grundsätzlich empfindlicher auf Hitze als Fleisch und fühlt sich daher am Rand des Grills am wohlsten.

3. Tempeh
Tempeh ist die dritte Fleischalternative im Bunde und wird aus gekochten und geschälten Sojabohnen hergestellt. Das traditionell mit Edelschimmelpilzen fermentierte Produkt aus Indonesien ist ernährungsphysiologisch sehr wertvoll und eine hervorragende Proteinquelle. Die Pilze erhöhen die Verfügbarkeit der im Soja enthaltenen Eiweiße und verringern die Anzahl der Oligosaccharide, welche Blähungen verursachen können. Aufgrund seiner guten Verdaulichkeit wird Tempeh gerne bei Darmproblemen empfohlen.

vegetarisch grillen in Kapstadt
Während Tempeh-Grillspieße in Indonesien zu den beliebtesten „Streetfoodsnacks“ gehören, befindet sich die westliche Küche noch im Erkundungsstadium. Dabei eignet sich der feste Kuchen aus fermentierten Sojabohnen – egal ob in Scheiben geschnitten, zerbröselt oder gehackt – für viele Gerichte, die ursprünglich Fleisch enthalten. Obwohl Tofu und Tempeh beide aus Sojabohnen gewonnen werden, weist Tempeh aufgrund seiner unterschiedlichen Herstellungsweise einen deutlich stärkeren Eigengeschmack auf. Dies steht ihm jedoch keineswegs entgegen, ganz im Gegenteil: Tempeh hat ein sehr subtiles, nussiges Aroma und nimmt andere Aromen zudem gut an. Er kann in jeder Marinade eingelegt werden, die auch für Tofu, Hühnchen, Rindfleisch oder anderes Fleisch verwendet wird. Zudem verliert Tempeh weder beim Backen, Braten, noch beim Dünsten seine herzhafte Konsistenz. So lassen sich aus dem festen und faserigen Tempeh hervorragend herzhafte Frikadellen und Schnitzel herstellen.

4. Gemüse
Trotz der Vielzahl an pflanzlichen Fleischersatzprodukten ist und bleibt das Gemüse der vegetarische Grillklassiker und darf auf Grillpartys keinesfalls fehlen. Jedoch sollte man darauf achten, wasserarme Gemüsesorten zu verwenden. Zu wasserhaltiges Gemüse verliert beim Grillen zu viel Flüssigkeit und zerkocht daher sehr schnell. Salz fördert zusätzlich den Flüssigkeitsverlust, weswegen erst nach dem Grillen und immer nur sparsam gesalzen werden sollte.

vegetarisch grillen in Kapstadt
Geeignetes Grillgemüse sind Zucchini, Paprika, Pilze, Artischocken, Süßkartoffeln, Kürbis, Maiskolben, Kartoffeln und Möhren. Etwas spezieller sind Chicorée und Radicchio, die allerdings eine sehr kurze Grillzeit haben und daher erst ganz zum Schluss gegrillt werden sollten. Dünn geschnittene Auberginenscheiben eignen sich perfekt zum Einwickeln von Gemüse und Käse wie etwa Feta oder Ziegenkäse. Große Champignons und Paprikahälften können mit Gemüse, Feta, Halloumi, Bulgur oder Couscous gefüllt werden – den Variationsmöglichkeiten sind hier keine Grenzen gesetzt.

5. Obst
Neben wasserarmem Gemüse kann auch Obst in das vegetarisch-vegane Grillerlebnis eingebunden werden. In der Tat etwas ungewöhnlich, doch wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Das Grillen von Obst eröffnet nämlich ganz neue Geschmackswelten. Aus Obstsorten wie Äpfel, Bananen, Mangos, Ananas, Pfirsiche, Feigen und Birnen lassen sich köstliche Grilldesserts zubereiten. Genauso wie Gemüse benötigt Obst sehr wenig Hitze und viel Abstand zur Hitzequelle, damit es nicht verbrennt. Aluschalen können dem entgegenwirken und fangen zusätzlich den Fruchtsaft auf, der hinterher als leckere Soße auf einer Kugel Eis Platz finden kann.

vegetarisch grillen in Kapstadt
Wer es gleichzeitig süß und würzig mag, kann Obst mit Chili, Pfeffer oder Basilikumblättern kombinieren. Spieße aus Erdbeeren und Basilikumblättern oder Käse mit Weintrauben runden das vegetarische Braaierlebnis raffiniert und innovativ ab.
Auch hier gilt: Kreativität kennt keine Grenzen.

 

8. August 2016, von Anna Karolina Stock
Bilder von Pixabay und Wikimedia

 ---

Wen in Kapstadt der vegetarisch-vegane Hunger überkommt und gerade kein Grill zur Stelle ist, kann in diesen Lokalen besonders gut und vor allem „herbivor“ speisen. Weitere glutenfreie Highlights in verschiedenen Restaurants haben wir für dich hier zusammengefasst.  

--- 

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

 

Cape Town Events Calendar
Februar 2017
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28

Villains Ale House Logo 2DJ nights at Villain’s Ale House

Kick start your weekend with DJ nights every Thursday, Friday and Saturday

Glowing Rooms 3Glowing Rooms SA offers a special ...

Pay a special rate for entrance into SA’s first 3D space-themed ...

Villains Ale House Logo 2Meet the Beer at Villain’s Ale House

Meet the various curators of craft beer at Villain’s Ale every Wednesday!

The Long Shots Improv Comedy Troupe Improv Mondays: The Long Shots ...

The Long Shots create unique scenes on the spot. Everything is improvised – ...

To Love or Not - 1To Love or Not to Love: A Street View

Delve into the reality of ‘street couples’

The Cape Town Magic ClubMonday Night Magic at the Cape Town ...

Fans of mind-bending trickery, saucy sorcery and sleight of hand will be blown ...

Maynardville - 4Romeo and Juliet Ballet at Maynardville ...

In fair Maynardville…

Spur Winter Trail Run SeriesThe 2017 Spur Summer Trail Series®

Run wild and free this summer with this top-notch trail series

Slave descendantsMy Naam is Februarie - Identities ...

View a historically significant calendar and listen to audiobooks in ...

MonarkLive Summer Concerts at Vergenoegd Wine ...

Rock on dude!

MaynardvilleShakespeare in the Park at Maynardville ...

See Shakespeare’s well-known tale of passion, love and confusion, Twelfth ...

I Love Big Bay Spring MarketI Love Big Bay Market

Put a spring in your step at this fabulous evening market

Find your spot#FindYourSpot with Place in the Sun ...

Col'Cacchio invites you all to come and try their custom designed pizzas and ...

Galileo Open Air Cinema Cape TownThe Galileo Open Air Cinema in the Cape ...

Grab some snacks and get ready to watch your favourite films beneath the stars ...

La Mer Restaurant at Radisson Blu Hotel in Sea PointFree Dessert Special at La Mer ...

Indulge in any main course at this elegant Sea Point eatery and get a ...

Cape Classic Chamber Music FestivalCape Classic Chamber Music Festival

Soak up 10 days of classical melodies in some of the Cape’s loveliest venues

Postcard view of Cape Town South AfricaHelicopter Tour Special with NAC Cape ...

Save 15% on breathtaking private helicopter flights around the Mother City ...

Rush X FIT 2RUSH X FIT Trampoline Fitness Training

Jump, leap and fly your body into better shape at this fun and exhilarating ...

Summertide Art Exhibition 2016Summertide Art Exhibition

Add a pop of culture into your summer with this exquisite exhibition

Into The Blue Seal 2Seal Snorkeling Special with Into The ...

Snorkel with seals and receive a 10% discount when mentioning ...

Piano Bar 2016 food and cocktails 4Date Night at The Piano Bar in Cape Town

Tuck into four tapas and a bottle of wine for R250 on Mondays at this intimate ...

Vista Parties World of Birds Bird 2Vista Parties' World of Birds Birthday ...

Road-trip to this fun Hout Bay park and spend your child’s special day ...

River Club 2016 4Monday Conference Madness at the River ...

Book a Full-day Conference Package at this gorgeous green and save 20%

Avontuur Wine Estate horsesGuided Farm Walks on Avontuur Wine ...

Take a stroll through this destination winery and learn more about its ...

Tin Noakes Diet Salad from Rcaffe menuRcaffe's Tim Noakes Diet Menu Specials

This lovable Long Street restaurant’s new offering is perfect for those on ...

WetterReise TippsGarden RouteSüdafrika Blog

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?