Die 5 schönsten Strände Südafrikas

Zwischen Meeresschildkröten und Pinguinen: Kilometerlange Sandstrände, hippe Promenaden und wilde Küsten - Südafrikas Strände sind so vielseitig, wie das Land selbst.

Für viele Deutsche gehören Sonne, Sand und Meer zu einem perfekten Urlaub dazu.

In Südafrika kommen alle Liebhaber von Meersalz, Sand und Wasser voll auf ihre Kosten. Die rund 3000 Kilometer lange Küste und ganzjährig mildes Wetter machen die Regenbogennation zur perfekten Destination für alle, die das Meer lieben.

Südafrikas Strände sind die zweitschönsten der WeltBoulders Beach in der Nähe von Kapstadt

Von der Kapregion, wo sich atlantischer und indischer Ozean küssen, entlang der Garden Route mit teils rauen Küsten bis hin zu den subtropischen Stränden im grünen KwaZulu-Natal - jeder Teil der südafrikanischen Küste hat seine Besonderheiten.

Sonnenuntergang Westküste Südafrika

1. The Point, Elands Bay: Die ruhige und doch raue Westküste ist perfekt für all jene, die kleine und verträumte Orte schätzen.Besonders bekannt ist der Strand bei Surfern für seine „Left Hand Waves“, die von links nach rechts brechen. Urlauber sitzen auf den sonnenwarmen Felsen und können die Surfer auf den Wellen beobachten. Der Sonnenuntergang an der Westküste ist besonders spektakulär, da die hohen Wellen von der untergehenden Sonne angestrahlt grün glitzern. Unberührte Dünen laden zu romantischen Spaziergängen ein.  

Schwimmen mit Pinguinen in Kapstadt2. Boulders Beach: Pinguine in Afrika? Ja, einst kamen sie mit dem Schiff nach Kapstadt und fanden es so toll, dass sie sich entschieden haben, zu bleiben/ dass sie einfach geblieben sind. Wen wundert’s/wundert es, die Kapregion ist ein Paradies.An der kleinen Bucht in der Nähe der alten Hafenstadt Simonstown, tummelt sich eine Brillenpinguin-Kolonie, die als die größte Ansammlung von Pinguinen in ganz Afrika gilt. Die Tiere, welche die Besucher des Strandes neugierig beäugen, machen den Ausflug gerade für Familien mit Kindern zu einem einmaligen Erlebnis. Granitfelsen unterteilen den Strand in viele kleine Buchten, in denen man auch wunderbar schnorcheln kann. Mit Pinguinen natürlich.

The Wilderness an der Garden Route3. Der Strand von Wilderness: Ebenfalls im Western Cape, unweit der Stadt George, liegt Wilderness. Eingebettet in eine grüne Landschaft aus Seen, Wäldern und Dünen gilt Wilderness Beach als einer der schönsten Strände entlang der Garden Route. Der kleine Ort selbst verzaubert zudem mit gemütlichen Restaurants und ist Ausgangspunkt für zahlreiche Wandertouren. Durch Wilderness fließt der Touws Rivier, ein Fluss, der zwischen den Dünen zusammen mit mehreren kleinen Seen eine Lagune bildet.

Strandpromenade Durban, Südafrika4. Bay of Plenty Beach: Dieser Strand ist hipp.Er klingt nach Flip Flops und ist der Surferstrand in der Surfmetropole Durban. Der Stadtstrand liegt sehr zentral und bietet eine tolle Aussicht auf Durbans Skyline und die zahlreichen Surfer, die täglich ihr Können unter Beweis stellen. Es lohnt sich auch Räder zu mieten und die fünf Kilometer lange Promenade entlang zu radeln oder in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants das bunte Treiben in Durban am Strand zu beobachten. Für alle Abenteurer liegt mehrere Kilometer südlich von Durban das Riff Aliwal Schoal, an dem verschiedene Haiarten beobachtet werden können. In Durban befindet sich das Kwa Zulu Natal Sharks Board, ein Institut für Meeresbiologie, das sich insbesondere mit der Haiforschung und dem Schutz der Haie beschäftigt.


5. Kosi Bay: Doch KwaZulu-Natal ist nicht nur für Surfer zu empfehlen.
"Südafrikas Gartenprovinz“ bietet mit dem iSimangaliso Wetland Park ein seltenes Ökosystem und von der UNESCO geschützes Weltnaturerbe. In diesem Gebiet, nur zwei Kilometer von der Grenze nach Mosambik entfernt, liegt Kosi Bay. An diesem unberührten Strand am warmen Indischen Ozean ist das Wasser glasklar, so dass vor allem Schnorchler und Taucher die geheimnisvolle Unterwasserwelt und ein dort gelegenes Riff erkunden können. Neben vielen kleinen Fischen ist Kosi Bay auch bekannt für seine Wasserschildkröten, die ihre Eier nachts am Strand ablegen.

Taucher udn Surfer Paradies Kosi Bay, SüdafrikaKosi Bay ist Surfer und Taucher Paradies in Südafrika

Wenn du deinen Urlaub allein in Kapstadt verbringst, dann finde hier die Top 10 Strände in Kapstadt.

--- 

Mehr auf KapstadtMagazin.de 

  1. Top 10 Strände in Kapstadt
  2. Die Strände in Clifton
  3. Die schönsten Strände in Kapstadt zum Heiraten
  4. Kapstadts Strände sind die zweitschönsten der Welt
  5. Kite Spots in Kapstadt
  6. Fkk Strand in Kapstadt

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren.

Sat
H:17°
L:
Sun
H:17°
L:
Mon
H:16°
L:
Tue
H:15°
L:
Wed
H:14°
L:
Thu
H:15°
L:
Fri
H:15°
L:
kabelbaan tafelbergParty à la Südafrika - Deine ...

Welche südafrikanischen Lieder dürfen keinesfalls auf einer ...

Filipe ToledoHai-Alarm und Knochenbruch - ...

Beim Surfwettbewerb Corona Open 2017 in J-Bay an der Garden Route kommt es ...

Township LangaLenas Cape Town Blog: Unterwegs in ...

Eindrücke, Erfahrungen, Hotspots und der Alltag in Kapstadt: All das werde ...

aFREAKa Clothing Cow OnesieaFREAKa Clothing: Online Shop und ...

Ob Elefant, Krokodil oder süßes Monster – aFREAKa stellt sie ...

Groote Schuur Ratanga Junction FundraiserUrlaubs-Spaß im Ratanga Junction ...

Bei uns erfährst du alles über Achterbahnen, Fun mit der gesamten ...

sea kayaking 12 apostlesKapstadt im Kajak entdecken

Ein Frühstück mit Seerobben? Dazu den Blick auf den Tafelberg? Mit einem ...

Route62Oudtshoorn an der Route 62

Unterkunft, Restaurants und Aktivitäten in der Straussenhaupstadt ...

mama africaKapstadts beste afrikanische Restaurants

Lernt Südafrikas kulinarische Seite kennen. Wir verraten euch, wo Bobotie, ...

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?