KapstadtMagazin.de

Südafrikanische Sprachen: Afrikaans Wort für Wort

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Südafrikanische Sprachen: Afrikaans Wort für Wort

Lerne Afrikaans - nach Xhosa und Zulu die dritthäufigste Sprache in Südafrika.

Südafrika, insbesondere Kapstadt, ist ein buntes Nebeneinander von Kulturen aus Afrika, Europa und Asien.

Dabei ist eine Sprache, die wie keine andere diesen Teil der Erde zu beschreiben vermag, die die Denkweisen von Afrika und Europa in sich vereint und stolz den Kontinent ihrer Entstehung in ihrem Namen trägt, prominent: Afrikaans.

Sie ist eine der elf Amtssprachen, die in Südafrika gesprochen wird. Traditionell gesehen ist sie die Sprache der Buren. Deren Entwicklung zur Trennung von ihrem Mutterland Holland, erkannte man damals zunehmend auch an ihrer Sprache. Eine Abgrenzung und eigenständige Entwicklung fand statt. 

Die Wurzeln der Sprache liegen innerhalb des westgermanischen Zweigs. Afrikaans entwickelte sich nach der Gründung Kapstadts im Jahre 1652 aus dem Holländischen und stellt eine Weiterentwicklung des Neuniederländischen dar. Aus diesem Grund wird Afrikaans auch gerne als Kapholländisch oder auch Kolonial Niederländisch bezeichnet. 

Als ab 1652 immer mehr niederländische Kolonisten nach Kapstadt und in das Umland kamen, begannen sie im Kontakt mit Einheimischen, dem Volksstamm der Nama, nach und nach die grammatikalischen Formen zu vereinfachen, um sich besser verständlich zu machen. 

Ab 1806 wurde die Kapkolonie dann unter britische Verwaltung gestellt, was auch zur Folge hatte, dass es eine sprachliche Konkurrenz zwischen dem Englischen und Afrikaans gab. Englisch genoss ein wesentlich höheres Ansehen und auch immer mehr englische Begriffe integrierten sich daher im Afrikaans. Das galt zu dieser Zeit noch ausschließlich als niederländischer Dialekt. Erst als in den 70er Jahren Wörter - und Lehrbücher in Afrikaans herausgebracht wurden, fand ein Umschwung statt. Am 5. Mai 1925 wurde Niederländisch letztendlich als Staatssprache abgeschafft und dafür Afrikaans als Amtssprache manifestiert. 

Gesprochen wird die Sprache heute von etwa 7 Millionen Muttersprachlern. In etwa nochmal so viele sprechen Afrikaans als Zweitsprache und 12 - 16 Prozent verfügen über ein unterschiedliches Niveau. 

In Kapstadt ist der Anteil der Afrikaans sprechenden Bevölkerung besonders hoch. Gesamt liegt in der Bevölkerung in Südafrika die Quote bei den Weißen bei 61 % und bei den Farbigen bei 76 %. 

Natürlich kann man sich auch mit der ehemaligen Kolonialsprache Englisch überall durchschlagen. Wer sich aber einer einheimischen Sprache bedient, tritt sofort aus der Masse der Touristen heraus und bekundet ein wahres Interesse für Land und Leute. 

Da die Sprache ebenfalls zur westgermanischen Sprachfamilie gehört und daher sehr eng mit dem Deutschen verwandt ist, ist sie für uns einfach zu lernen. Die Rechtschreibung orierentiert sich im Vergleich zum Holländischen stärker an der Aussprache. Wir geben euch eine kleine Starthilfe für die wichtigsten Gesprächssituationen.

Gute Reise und viel Spaß – Kom ons praat Afrikaans!


Begrüßen und Verabschieden

Guten Morgen: 
Goeiemôre  (chujəemorrə)    
Guten Tag: 
Goeiemiddag  (chujəməgach)
Guten Abend: 
Goeienaand  (chujənahnt)

Hallo:  Dag!  (dach)       
Grüß dich: 
Dagsê! (dachßä)
Willkommen:  Welkom  (wällkomm)

Auf Wiedersehen:  Totsiens. (tottßinß)                            
Tschüss: 
Sein vir jou/julle. (ßin fər jou/jöllə)                                
Bis morgen: 
Sie vir jou môre  (ßin fər jou mottə)

 
Das erste Gespräch

Wie heißt du? 
Wat is jou naam?  (watt əß jou nahm)                                
Mein Name ist Otto. 
My naam is Otto.  (mej nehm əß Otto)

Wie geht es dir?  Hoe gaan dit met jou? (hu chahn dət mätt jou)                                      
Gut danke und dir? 
Goed, dankie, en met jou?  (chut danki änn mätt jou)

Wo kommst du her? Waarvandaan kom jy?  (wahrfanndahn komm jej)                                    
Ich komme aus Berlin. 
Ek kom van Berlyn af.  (äck komm fann bərlejn aff)

Wie alt bist du?  Hoe oud id jy?  (hu out əß jej)                                                              
Ich bin 32 Jahre alt. 
Ek is twee en dertig jaar oud.  (äck əß twiə dährtəch jahr out)

Was machst du hier?  Wat doen jy hier?  (watt dun jej hihr)                                   
Ich studiere Literatur.
  Ek studeer Lettere.  (äck ßtdüdiər lättərə)

Sprachen dieser Erde: Afrikaans

 

 

 

Hip Hop auf Afrikaans: Jack Parow

 

 

Mehr auf KapstadtMagazin.de

  1. Lerne Xhosa
  2. 20 lustige Wörter auf Afrikaans
  3. Cape Town Slang für Anfänger
  4. Cape Town Slang für Fortgeschrittene
  5. Die 11 südafrikanischen Sprachen
  6. So klingt Südafrika


---
Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren und dich mit uns über Xing vernetzen.

 

Cape Town Events Calendar
September 2017
SO MO DI MI DO FR SA
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

saflag1Things to Do this Heritage Day in Cape Town

Celebrate South African culture and history and make the most out of this annual holiday

Swordfern Exterior by NightSwordfern Hair Emporium’s Bring A Bro Hair Special

Bring your bro and get a haircut on the house from Swordfern

Cape Town Fringe - 2017 - 1Cape Town Fringe Festival

Find out why Cape Town is SA’s capital of creativity at this popular arts fandango

Cafe ExtrablattSunday Brunch at Café Extrablatt

Home to one of Cape Town’s most affordable all-you-can-eat breakfast buffets

Kelly John Gough solo exhibition at ODA GalleryAGAINST THE GRAIN: An Exhibition by Kelly John Gough

Oil meets wood at this unique fine artist’s showcase in a hip gallery

Ukhamba beerworxBeerworx Heritage Day Extravaganza

To beer, or not to beer?

Official Second Hand MarketSecond Hand Clothing Market in Cape Town

Market mad? A treasure trove of vintage goodies await at this retro affair

La Motte ConcertsClassical Concerts at La Motte Wine Estate

La Motte's culture of excellence reaches far beyond wine-making, by embracing the wonder of classical music

La MotteHistoric Walk at La Motte in Franschhoek

Discover interesting history and heritage of the Franschhoek area on the La Motte estate in the Cape Winelands

La MotteSip and Swirl the Nectar of Yesteryear at La Motte

You had me at Merlot

SwordfernSwordfern Hair Emporium’s Gender-Neutral Cuts

Cutting costs, and saving water, with gender-neutral haircuts at Swordfern

Bruce Little Gallery opening- Touch Africa exhibition 1Launch of Bruce Little Gallery in Stellenbosch

The artist’s gallery will be opening at its new location in Stellenbosch

decodanceWild West Presented by Decodance Night Club

Dress to impress for the Wild West

cape town comedy club logoHalf-Price Sundays at Cape Town Comedy Club

Laugh 50% off top-notch entertainment every last day of the week at this one-stop-funny-shop

EclecticaEclectica Design and Art Presents ‘Dream Rift’

Brush away all the facts, and journey to a world connected by dreams and realities

Painterly Group Exhibition‘Painterly’ Group Exhibition at the Grande Provence Gallery

The beauty of oil paint steals the show at this art showcase

Markets3Sunday markets in and around Cape Town

Take it easy this Sunday at one of these great Sunday markets to take a stroll through

Earthdance 2017 - 1Earthdance Cape Town

This epic global get-down kick-starts the Mother City’s outdoor party season with a bang at the much-loved Nekkies Resort!

We Cannot Be Silent Exhibition launch 2017Exhibition: We Cannot Be Silent at the Castle of Good Hope

A dynamic multimedia exhibition seeks to challenge ideas around gender violence in Cape Town. We Cannot Be Silent – it’s time to take action.

MAReSOLMAReSOL’s Mouth-Watering Winter Menu

This authentically Portuguese restaurant brings the heat this winter

sea kayaking 12 apostlesSea Kayaking Weekend Family Special

Buy one adult kayaking ticket and get a kids ticket FREE with Kaskazi

ScootoursJunior Passengers Ride FREE Every Sunday with Scootours®

This exciting off-road adventure provides fun for the whole family

Battlefield Live SA Laser Tag Children's Events Cape TownKids’ Party Special with Battlefield Live SA Laser Tag

Treat your little one to the ultimate military-style birthday bash and save R500

GONOW LogoGet a discount on Sunday Sunsets with GONOW Electric Bicycles!

Watch the sun set over the Sea Point Promenade from an electric two-wheeler at half the price!

grand-africa-cafe-and-beach-image-4Jazz Sundays at Grand Africa Café & Beach

See out the weekend with a cozy session at this iconic seaside destination in Cape Town

Food at Thali Thali Game Lodge and Reserve Sunday Lunch Buffet at Thali Thali Game Lodge

Cap off the weekend with a hearty, affordable spread at this family-friendly West Coast reserve

The Backyard Grill Lounge RibsBBQ Ribs Special at The Backyard Grill Lounge

Savour succulent, sticky ribs for just R150 per kilogram on Wed, Sat and Sun

Dizzys Camps BayDizzys Beer Pong and DJ Sundays Competition

Are you Cape Town’s next beer pong champ?

Bugz Playpark in Cape TownSunday Funday at Bugz Playpark

Every Sunday, CapeTownMagazine.com readers can enjoy a day of fun and learning with their children.

Kloof Street HouseSunday Lunch & Free Live Jazz at Kloof Street House in Cape Town

While away the last few hours of the weekend with some smooth tunes and good grub at this hidden gem

Camissa Tour 5 2015Sunday Gospel Experience with Camissa

Embark on a spiritual Sunday journey through one of the Mother City’s most soulful settlements

Piano Bar 2016 food and cocktails 5Bubbly Special at The Piano Bar

Make this charming musical revue haunt home on Sunday afternoons for half price glasses of MCC

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?