KapstadtMagazin.de

Kapstadt muss Wasser sparen wegen Dürre

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Kapstadt muss Wasser sparen wegen Dürre

Die Wasserkrise hatte sich zugespitzt aufgrund der schlimmsten Dürre seit 100 Jahren. Durch einen regenreichen Winter und fleißiges Wassersparen hat sich die Situation erholt.  

Ab Samstag, dem 1. Dezember 2018 werden die Wassereinschränkungen von Stufel 5 auf Stufe 3 gesenkt. Das beutet, dass der tägliche Wasserverbrauch erhöht werden darf. Statt 70 Litern pro Person und Tag dürfen Einwohnen nun 105 Liter pro Person und Tag nutzen. Zum Vergleich: In Deutschland liegt der tägliche Wasserkonsum bei 121 Litern pro Kopf.

Alle Updates rund um das Thema Wasser in Kapstadt.

24. Januar 2018

In Folge des Klimawandels sei auf Regen in den gegenwärtigen Wintermonaten in Kapstadt kein Verlass mehr. Und jetzt sind auch die ausreichenden Wasservorräte der Stadt vorbei. Die Provinz West-Kap erlebt nach offiziellen Angaben derzeit die seit 1904 schlimmste Dürre und steuert unaufhaltsam auf Day Zero, Stunde null, zu. So wird der Moment genannt, an dem die Wasserhähne abgedreht werden. Derzeit ist der 22. April anvisiert. 

Ab Februar wird die Wasserration noch einmal deutlich von aktuell 87 Liter auf 50 Liter gesenkt. Wer sich nicht daran hält muss heftige Strafen zahlen. Außerdem werden an jeder Wohnung und jedem Haus Wasserzähler installiert, die bei Erreichen des Limits die Wasserleitung schließen. Was Touristen jetzt wissen sollten, FAQs beantwortet von der City of Cape Town. 

Wasserkrise in Kapstadt - Dürre

Niedriege Dammlevel

Kapstadts Wasserkrise war vorhersehbar

Die Krise war eigentlich vorhersehbar. Die Bevölkerungszahlen sind in den letzten 10 Jahren schnell gestiegen, doch die Sanierung der Wasserinfrastruktur, und der Bau von neuen Staudämmen oder Meerwasserentsalzungsanlagen kamen nur schleichend voran. Bestehende Kläranlagen sind über 30 Jahre alt und die Hölfte davon marode. Zudem hatten Klimaforscher der Universität Kapstadt errechnet, dass Jahre mit geringen Regenfällen in der Stadt gegenwärtig doppelt so häufig vorkommen wie noch vor einem Jahrhundert. Eine derartige Dürre, die bereits seit dem Jahr 2014 anhält, haben aber selbst die Experten nicht erwartet.

Was jetzt passiert und welche Projekte zur Wassergewinnung und Wasserrecycling verwirklicht werden, bleibt unklar. Die Staatskassen sind leer. Eine Dürresteuer wollte die Bürgermeisterin einführen, doch nach tausenden Beschwerden nahm sie den Vorschlag wieder zurück. 

Aktuell bereiten sich alle auf das Schlimmste vor. Wasserkanister werden gebunktet, Workshops für den Bau von Trockentoiletten angeboten. Es wird gespart wo und wie es nur möglich, um die Stunde Null doch noch irgendwie zu vermeiden. 

Wasserstelle in Kapstadt

In Newlands stehen die Menschen jetzt schon an, um an der natürlichen Quelle Wasser zu sammeln. (dpa-Bildfunk / Kristin Palitza)

Ein Faktencheck zur Wasserkrise
sowie weitere Infos zur Wasserkrise in Kapstadt findest du hier.

Für Wasser wird alles getan: Gemeinsames Beten für Regen

Religionsführer in Südafrika haben gemeinsam für Regen am Tafelberg gebetet. Christliche, islamische, jüdische und buddhistische Vertreter afrikanischer Naturreligionen trafen sich am 25.05.2017, um auf die Situation in der dürregeplagten Region um Kapstadt aufmerksam zu machen. Das Western Cape erlebt derzeit die schlimmste Dürre seit über 100 Jahren. "Wir leben in einer wasserarmen Region und wir wissen, dass der vorhergesagte Regen in der kommenden Saison kaum ausreichen wird", sagt Kapstadts Bürgermeisterin Patricia De Lille.

Seit einem Jahr herrscht Wasserkrise in Kapstadt. Was bisher geschah:

Reicht Kapstadts Wasserversorgung bis Dezember 2016?
Der größte Wasserspeicher Kapstadts, Theewaterskloof Dam in der Nähe von Villiersdorp, ist fast leer. Die Wasserpreise haben sich verdoppelt. Zudem planen die Behörden, das Grundwasser anzuzapfen und Meerwasser für Haushalte aufzubereiten. Kritiker und die nationale Regierungspartei ANC werfen der Stadtregierung vor, zu langsam reagiert zu haben.

Level 4B der Wassersparmaßnahmen seit 1. Juli 2017
In nur 4 Wochen ist Kapstadt von Level 4 auf Level 4B der Wassersparnamßnahmen gestuft worden. 

Seit September 2017 Level 5
Jeder Bürger in Kapstadt soll noch sparsamer mit dem kostbaren Trinkwasser umgehen. Das Ziel ist es, nur noch 500 Millionen Liter statt 666 Millionen Liter pro Tag zu nutzen. Die Obergrenze liegt bei 87 Litern pro Person pro Tag, wer darüber liegt wird mit hohen Geldstrafen bestraft.

1. Wer einen Garten hat darf ihn nur dienstags und samstags vor 9:00 Uhr oder nach 18:00 Uhr für eine Stunde bewässern, aber nicht mit Trinkwasser, sondern mit gesammeltem "Greywater".

2. Öffentliche Duschen an Stränden oder in Schwimmhallen sind deinstalliert, Wasser ist jetzt nur da, um die Grundbedürfnisse wie Trinken, Kochen, Waschen zu stillen.

3. Die Toilette wird nur gezogen, wenn es wirklich notwendig ist und nur mit Wasser, das in der Dusche oder Spüle verwendet wurde.

4. Kampagnen werden veranstaltet und sogenannte "Shower-Songs" komponiert - 2 Minuten lang sind diese. Wenn das Lied zu Ende geht, sollte jeder fertig mit seiner Dusche sein. Wer in Kapstadt landet sieht gleich am Flughafen große Poster mit der Aufschrift "Save like a Local". Damit fordet die Stadtverwaltung alle auf, Wasser zu sparen wo es nur geht -  und optimalerweise weniger als 87 Liter pro Tag zu verbrauchen.  

Wasserkrise Kapstadt

Bereits bei Stufe 3 waren Einwohner zum besonders sparsamen Umgang mit dem kostbaren Trinkwasser angehalten, doch noch immer durften Gartenanlagen 2x pro Woche mit dem kostbaren Wasser bewässert werden.

Ausdrücklich verboten sind im Level 5:

  • Auto waschen
  • Garten/Golfplätze bewässern - es sei denn, man hat Duschwasser gesammelt
  • Kein Aufüllen von Schwimmbädern und Pools

Das kostbare Trinkwasser solle jeder ausdrücklich nur zum Trinken, Kochen und Waschen (nur, wenn es wirklich nötig ist) nutzen.

Wasser und Lebensmittel werden teurer
Die Zeche der Dürre zahlt schon jetzt die Bevölkerung, denn nicht nur das Wasser wird teurer, auch die Nahrungsmittelpreise schießen in die Höhe. 

Neben dem Tourismus ist Kapstadt eine Hochburg der Informationstechnologie. Kapstadt wird oft das San Francisco Afrikas genannt. Die Häuser, Pools und öffentlichen Schwimmbäder in der Provinz verbrauchen alle Wasser und der Bedarf ist riesig. Hinzu kommen die vielen Hotels, die ebenfalls über Pools verfügen und viel Wasser benötigen. 
Solange es noch keine langfristige Alternative gibt, Wasser zu recyceln, müssen wir sparen und uns bewusst machen, wie kostbar frisches und sauberes Wasser ist. 

Wasserkrise Kapstadt 1

Der große Sturm am 07. Juni 2017 
Wetterexperten hatten für den 07. Juni 2017 den Mega-Sturm vorhergesagt, doch viel hat der nicht gebracht. Die Wasserpegel sind nach wie vor zu niedrig.

Sturm Kapstadt 07 Juni 2017

Wasserrestriktionen Level 6b ab Februar 2018
Ab Februar dürfen nicht mehr als 50 Liter pro Tag pro Person verbraucht werden. Wer sich nicht daran hält, wird zu Kasse gebeten. Die City of Cape Town versucht, Day Zero abzuwenden, der nach aktuellem Stand in der letzten Aprilwoche eintreten müsste. Dann gäbe es nur noch 25 Liter pro Tag pro Person, die unter Aufsicht von Militär und Polizei an 200 Verteilpunkten abgeholt werden könnten. 

50 Liter Wasser pro Tag in Kapstadt

 

An den Universitäten, auf Social Media Plattformen, an Schulen - im ganzen Land - diskutieren Experten über Alternativen wie Wasseraufbereitung, Entsalzunganlagen und über die Sanierung der Wasserinfrasturuktur. Ebenso müssen die Zuläufe der Dämme saniert werden. Wir geben dir 10 Tipps wie du wie ein Einheimischer in Kapstadt Wasser sparen kannst. 

 

---

Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest oder trete unserem Google+ Circle bei.

Cape Town Events Calendar
Mai 2019
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Big Boys Don't DanceBig Boys Don’t Dance … Or Do They?

A decade since the creation of The Big Boys saga, the humourous dancers are back with a ...

ac_marriott_roast2Treat the Fam To a Sunday Roast at AC ...

Don’t feel like cooking? Relax in the elegant AC Kitchen and let their chefs prepare a ...

playful_veganSave Your Bacon With A Creative ...

Bring your own wine and let the conversation and laughter flow as your learn the art of ...

wine_of_exileNapoleon Loved Cape Town Wine. Find Out ...

Plus see Bonaparte’s cut-glass crystal goblets and taste the modern version of his ...

harley_davidsonLoud and Powerful, Ride a Harley for ...

Head out to Paarl de Ville in Durbanville to ride some of the latest models in this ...

Comedyclub_new12Half-Price Sunday Special at Cape Town ...

Experience Cape Town’s funniest comedians (for less on Sundays) at the Waterfront’s ...

LaParada22End The Weekend Right: Sunday Funday ...

Round off the weekend by dancing the day away at La Parada Constantia Nek’s Sunday ...

Om Revolution vinyasa poseHave an Outdoor Yoga Experience with ...

Embrace your inner yogi outdoors

Coco Safar 16The Sunday Spoil: Luxury Breakfast and ...

Sea Point’s premier all-day cafe offers a breakfast worth waking up early for, and a ...

Bugz Playpark in Cape TownMake Sunday Funday For The Whole Family ...

End the weekend on a high note with fun rides, educational play and something for ...

zingara_manhattanBonding Experiences to Share with Dad ...

Use this day to reconnect with your old man

Andre the Hilarious HypnotistThink You’re Immune To Hypnotism? ...

Find out why this veteran comedian can still makes people laugh with the same 25-year-old ...

Vergenoegd_duckrun1Cheer On The Ducks At Vergenoegd Löw

Bring the kids along to experience the Duck Parade

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?