Restaurants, Bars und Aktivitäten in Observatory

KapstadtMagazin.de

Jetzt noch mehr in Obs entdecken

Jeden Tag tolle Tipps aus der
schönsten Stadt der Welt.
 
www.kapstadtmagazin.de
info@kapstadtmagazin.de
Kapstadtmag
KapstadtMagazin.de
kapstadtmag

Jetzt noch mehr in Obs entdecken

Hast du das Gefühl, dass du Mal raus musst aus Cape Town und der Innenstadt? Mach dich auf die (kurze) Reise nach Observatory, der Perle unter den Vororten, und gib dich voll und ganz dem dort herrschenden „chilligen“ Lifestyle hin.

Zuletzt aktualisiert: April 2019

Das unkonventionelle Viertel liegt in den Southern Suburbs von Kapstadt und hat sich in den letzten Jahren zum Hotspot für Alternative, Hippies, Künstler, Studenten und Praktikanten aus aller Welt entwickelt. Auf kürzester Distanz findest du hier alles was das kulinarische Herz begehrt, von Cafés bis zu Restaurants und Bars. Herzstück der Szene ist die Lower Main Road auf der sich ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis an das nächste reiht.
Auch wenn dir mehr nach Bewegung sein sollte bietet dir Obs genügend Möglichkeiten dich fernab vom Trubel der Mothercity auszutoben.

The Wild Fig
Erlebe Landliebe mitten in der Stadt. Das Restaurant The Wild Fig ist eine kleine Oase mitten im quirligen Studi & Hippie-Viertel Observatory.
Das Restaurant The Wild Fig gibt dir einen Einblick in genau dieses historische Kapstadt. Im Valkenberg Estate in Observatory, am Liesbeek Fluss gelegen steht The Wild Fig umrahmt von Bäumen, und besucht von zahlreichen Vögeln, Joggern und Hunde-Fans. (Dein Hund ist auch im Restaurant wilkommen).

Öffnungszeiten: Mo.-Sa.: 12:00 - 22:30 Uhr, So.: 12:00 - 21:30 Uhr
1 Liesbeek Avenue | Valkenberg Estate | Cape Town |
+27 (0) 21 448 0507

The Wild Fig Observatory

Café Ganesh
Tagsüber sieht das Cafe Ganesh und sein Interieur nicht unbedingt beeindruckend aus. Das ändert sich aber schlagartig, wenn der Abend hereinbricht und der stimmungsvolle hintere Teil des Restaurants seine Pforten öffnet. Südafrikanische Küche, gepaart mit einem Hauch von indischem Einfluss, bestimmt die Speisekarte. Besonderheit hier ist, dass du den Köchen direkt auf die Finger schauen kannst, während sie dein Gericht zubereiten. Regelmäßig gibt es im Ganesh auch Livemusik, die von traditioneller afrikanischer Musik bis zu Jazzmusik rangiert. Tipp: Der Lamm-und Straußenburger ist für 60 Rand ein echtes Schnäppchen und auch für Vegetarier wird hier ausreichend gesorgt.

Öffnungszeiten: Mo. – Sa.: 11:00- 02:00 Uhr
38 Trill Road Ecke Lower Main | Observatory | Cape Town | cafeganesh.co.za | +27 (0) 021 448 3435

Cafe Ganesh Observatory

Ferdinando’s Pizza
Benannt nach Ferdinando, dem Hund der zwei Besitzer, Diego und Kiki, ist dieses Restaurant ein Muss für jeden Fan der authentischen italienischen Küche. In dieser charmanten, kleinen Trattoria wird Pizza der Extraklasse serviert, gebacken aus frischen und hausgemachten Zutaten. Aber nicht nur das Essen ist einen Besuch im Ferdinandos wert, auch die Innenausstattung des Restaurants ist unglaublich einladend, kreativ und erfrischend persönlich gestaltet. Kiki, die selbst vorher als Künstlerin gearbeitet hat, hat das gesamte Restaurant nach ihrem eigenen liebenswert schrulligen Geschmack entworfen. Sehenswert ist auch der kleine Außenbereich, in dem du am Wochenende wohltuenden Gitarrenklängen lauschen kannst. Der perfekte Ort für ein romantisches Candle-Light-Dinner. Von Zeit zu Zeit erhaschst du sogar einen Blick auf den Namensgeber, der gerne Mal durch das Lokal schlendert und die Gäste begrüßt.

Öffnungszeiten: Mo.-So.: 16:00 – 23:00 Uhr
205 Lower Main Road | Observatory | Kapstadt | www.ferdinandospizza.com | +27 (0) 84 771 0485

Ferdinandos Pizza Observatory

Timbuktu
Das Timbuktu gehört zu einer der Geheimadressen in Observatory. Versteckt im weniger belebten Teil der Lower Main Road, kann es glatt passieren, dass man daran vorbeiläuft. Das charmante, zusammengewürfelte Innenleben des Restaurants lädt zu intimen Unterhaltungen bei schummrigem Licht ein. Zu Essen gibt es hier äthiopische Küche, die ganz traditionell mit den Fingern gegessen wird. Die Portionen sind üppig und vor allem eins: lecker! Es scheint, als gäbe es nur einen Kellner im Timbuktu, aber der macht seine Arbeit mehr als zufriedenstellend. Zuvorkommend und freundlich berät er dich über die verschiedenen Gerichte auf der Speisekarte. Neulinge der äthiopischen Kochkunst müssen sich also nicht fürchten. Auch für Vegetarier und Veganer ist gesorgt-die äthiopische Küche ist von Natur aus mehr auf pflanzliche Produkte ausgelegt und unterscheidet sich damit stark vom Rest des afrikanischen Kontinenten. Im Timbuktu werden keine alkoholischen Getränke verkauft, aber du bist herzlich willkommen deinen eigenen Wein mitzubringen- ohne Korkengeld!

Öffnungszeiten: Mo.-Sa.: 07:00 – 23:00 Uhr, So.: 08:00 - 23:00 Uhr
16 Lower Main Road | Observatory | Cape Town|
+27 (0) 21 447 4293

Stones
Mal wieder Lust auf eine Partie Billard? Oder bist du eher der Typ Tischfußball? Dann bist du im Stones, der Sportsbar auf der Lower Main Road in Observatory, genau richtig. Das Stones punktet nicht unbedingt mit seinem außergewöhnlichen Dekor, es sinf die gesellige Stimmung und das ungezwungene Beisammensein, die die Kundschaft aus den Southern Suburbs hierherziehen. Mittwoch ist hier Primetime. An diesem Tag der Woche ist die Bar vollgepackt mit Studenten, Praktikanten und anderen Obs- Ansässigen, die sich um die Pooltische versammeln, lauthals unterhalten und ihren Feierabend genießen. Preise für Getränke sind ans Studentenbudget angepasst. Für einen Vodka Soda zahlst du zum Beispiel 2 zum Preis von einem. Das Stones ist vor allem hilfreich, wenn du neu in der Stadt oder in Obs bist. Durch die heitere Stimmung, die hier herrscht ist es einfach Leute anzusprechen und ins Gespräch zu kommen.

Öffnungszeiten: Mo.-Sa.: 13:00-04:00 Uhr So.: 13:00–02:00 Uhr
84 Lower Main Road | Observatory | Kapstadt |

+27 (0)21 448 9461

Stones Observatory

Forex
Die Foreign Exchange Bar in Observatory ist inzwischen berühmt-berüchtigt für ihre Donnerstäglichen Bier Pong Nächte und das Pub-Quiz am Dienstag. Auch den Rest der Woche kann man hier gut den Arbeitstag bei einem frisch gezapften Bier ausklingen lassen.
Schau dir unseren detaillierten Bericht übers Forex an und überzeuge dich selbst.

Öffnungszeiten: Mo.-Mi.: 16:00 – 23:00 Uhr (variiert je nach Betrieb), Do.-Sa.: 16:00-01:00 Uhr
92 – 96 Station Road | Observatory | Cape Town |
+27 (0) 21 448 0083

Forex Observatory

Obz Cafe
Obz Cafe auf der Lower Main Road hat vor inzwischen mehr als 20 Jahren eröffnet und gehört zu einer der Institutionen Observatorys. Erste Anlaufstelle für alle Neuankömmlinge und Lieblingsort für viele Stammgäste. Das Interieur erinnert einen Hauch an New-Yorker Restaurants, hier gepaart mit südafrikanischem Flair. Montags bekommst du beim Burger Special einen Burger und ein Craft Bier für 80 Rand und donnerstags kannst du hier das 2- for-1 Pizza Special genießen. Bestelle eine House Pizza und es gibt eine Classic Pizza umsonst dazu. Auch die Drinks lassen nichts zu wünschen übrig und sind bei maximal 50 Rand auch noch erschwinglich. Kleiner Tipp: Probiere Mal den Obz Island Cocktail, setz dich an die Außentheke und folge dem hektischen Treiben auf der Lower Main Road.

Öffnungszeiten: Mo. – So.: 11:00 - 23:00 Uhr.
Obz Cafe | 115 Lower Main Road | Observatory | Cape Town | www.obzcafe.co.za | +27 (0)21 448 5555

Obz Cafe Observatory

A Touch of Madness
Das A Touch of Madness gehört zu den alteingesessenen Institutionen in Observatory. Nachdem es über die Jahre mehrmals schließen musste, wurde es im Jahr 2016 von dem Ehepaar Richard und Olivia Andrew als Hommage an das alte Etablissement wiederöffnet und erstrahlt nun in neuem Glanz. Das Ehepaar hat den viktorianischen Stil des Hauses beibehalten und mit ihrem persönlichen Touch versehen. Beiden war es wichtig, dass ihr Restaurant so umweltfreundlich wie möglich agiert, deshalb werden hier zum Beispiel keine Plastikflaschen verkauft. Um die Speisekarte zusammenzustellen, haben sich Richard und Olivia von ihren eigenen Reisen um die ganze Welt inspirieren lassen. Das Ergebnis: eine internationale Küche, bei der jeder Gast auf seine Kosten kommt. Außerdem gibt es täglich wechselnde Specials, die das A Touch of Madness zu einer erschwinglichen Adresse machen. Am Wochenende finden regelmäßig Veranstaltungen statt. Dafür wird der hinterste Raum in eine Tanzfläche verwandelt, auf der abwechselnd zu Swing und Rock Tanzbein geschwungen wird.

Öffnungszeiten: Mo. – Sa.: 08:30 - 02:00 Uhr (Die Küche schließt um 18:00 Uhr), So: 12:00 - 22:00 Uhr
12 Nuttall Road | Observatory | Cape Town |
+27 (0) 021 447 4650

A Touch of Madness Observatory

Big Momma’s
Wenn es Mal schneller gehen soll! Bei Big Momma’s findest du südafrikanische Küche zu mehr als fairen Preisen. Das Menu ist recht simpel gehalten, was dem Geschmack aber keinesfalls Abbruch tut. Hier gibt es Pap und Chakalaka, Südafrikas Nationalgerichte, und verschiedene Hühnchen-, Lamm- und Rindgerichte. Du kannst dir deine Mahlzeit selbst zusammenstellen und zahlst nie mehr als 40 rand pro Gericht. Das Preis-Leistungs-Verhältnis bei Big Momma‘s sucht in ganz Kapstadt seinesgleichen.

Öffnungszeiten: Mo. - So.: 11:00 – 23:00 Uhr
96 Lower Main Rd | Observatory | Cape Town |
27 (0)21 447 1256

--

Dir ist gerade nicht nach Schlemmen? Kein Problem! Observatory hat auch außerhalb seiner Foodie- Szene was zu bieten.

Obz Art Thursday

Jeden zweiten Donnerstag feiert ganz Observatory den Obz Art Thursday. Die Idee, die dahintersteckt, ist es noch unbekannten Musikern, Malern und anderen Künstlern eine Plattform zu bieten, wo sie ihre Werke ausstellen können. Verschiedene Etablissements, wie das A Touch of Madness, das Cafe Ganesh oder der Drawing Room wirken regelmäßig bei der Veranstaltung mit und stellen ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Hier hast du die Chance aufstrebenden Künstlern bei der Arbeit zuzuschauen und dir das ein oder andere Ausstellungsstück für deine eigene Sammlung zuzulegen. Los geht’s immer um 18 Uhr.

Vintage Shops auf der Lower Main Road
Den Menschen in Observatory wird oft nachgesagt einen ganz individuellen Style zu haben. Ein bisschen Boheme, gemischt mit Hippiekultur und einer allgemeinen Laissez-faire Attitude. Auf der Lower Main Road findest du nicht nur Second-hand-und Vintageshops für Kleidung, sondern auch für Bücher, Antiqitäten und Schallplatten. Hier kannst du funky Einzelstücke erwerben oder einfach ein bisschen in vergangenen Zeiten schwelgen. Nimm dir doch Mal einen Nachmittag zum Shoppen Zeit und erkunde die Geschäfte.

von Celia Parbey, überarbeitet von Alexader Schumacher

---

Observatory ist auch tagsüber einen Besuch wert! Wir haben für dich die besten Cafés in Obs erkundet!

---
Like uns auf Facebook, folge uns auf Twitter, teile deine Kapstadt- und Südafrika-Abenteuer mit uns auf Instagram und Pinterest. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletter abonnieren

Cape Town Events Calendar
September 2019
SO MO DI MI DO FR SA
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30

Sure_Thing_2Don’t Miss This Young Artist’s ...

Mitchell Gilbert Messina's mock-ups and sketches in Woodstock are all about aspiration

rodan_kane_hartRodan Kane Hart: Making the Most of ...

An expansive gallery and pristine outdoor landscape showcase a free exhibition by a young ...

dales_6Sunday Roast and Carvery at Dale’s ...

How good does apricot-glazed gammon sound?

William_Kentridge_2A Monumental Exhibition To Open At The ...

The iconic South African artist’s largest exhibition in Africa in over a decade

blowfish_new_4Half-Price Sushi Every Wednesday and ...

And drink in the sunset and view (and a cocktail)

goudini_buffetA Sunday Buffet That’s Worth Taking A ...

Take your swimming gear along and enjoy the hot pools while you’re there

Kinky BootsSmash-Hit Kinky Boots Extended To 2020 ...

With music by Cyndi Lauper, several Tonys and a Laurence Olivier Award

chicha2Sundays at Chicha!: Wine Tasting and ...

Beat the Sunday blues with wine, tapas and live music

Comedyclub_new12Half-Price Sunday Special at Cape Town ...

Experience Cape Town’s funniest comedians (for less on Sundays) at the Waterfront’s ...

Om Revolution vinyasa poseHave an Outdoor Yoga Experience with ...

Embrace your inner yogi outdoors

Bugz Playpark in Cape TownMake Sunday Funday For The Whole Family ...

End the weekend on a high note with fun rides, educational play and something for ...

Vergenoegd_duckrun1Cheer On The Ducks At Vergenoegd Löw

Bring the kids along to experience the Duck Parade

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt