Sidewalk Cafe in Vredehoek

Wie bei Freunden fühlen

Seit Oktober 2010 gibt es in Vredehoek, dem windigstem Stadtteil Kapstadts, das Sidewalk Cafe. Das Sidewalk Cafe ist das Baby von Peta Synnot-Marzetti und Natalie Harrison – und auch ein bisschen von Richard Griffin, der durch das Zirkus-Restaurant Madame Zingara und gleichnamige Shows einen bekannten Namen hat (und auch das begehrte Restaurant Bombay Bicycle in der Kloof Street besitzt). Auch Peta ist ein Kind von Madame Zingara und seit vielen Jahren mit 'ihr' verbunden.

Das Sidewalk gibt es eigentlich schon seit 13 Jahren – damals war das Konzept eher Pub und Kneipe – heute ist es unter neuen Inhabern der Ort zum Frühstücken, Mittagessen und Abendessen, Kaffeetrinken, Weintrinken und mehr. Ganz einfach gesagt: ein Ort zum Leben. Ein Ort, wo man sich zu Hause fühlt. Inhaberin Peta erzählt von einer Kundin, die meinte, "Hier ist es, als wenn ich in der Wohnung einer Freundin sitze". So gemütlich ist’s hier. Und für Peta werden viele Kunden auch Freunde.

Wärme – in Personal, Essen und Deko

Freundlich werde ich von Kellnerin Penne begrüßt: "Suche dir einen warmen Tisch aus" und genau das mache ich auch, denn heute zeigt sich Kapstadt von seiner kalten Seite. Mit meinen Kollegen sitze ich direkt an einem Tisch neben der Küche, der "wärmste Tisch" vom Sidewalk Cafe. Die Wärme von Kellnerin Penne ist auch spürbar. Sie ist für einen netten Plausch zu haben.

Wärme gibt nicht nur der Küchenofen. Mein Cappuccino ist lecker, so auch die Dekoration des kleinen Ladens. Der Style: gemütlich, warm, Details, Kapstadt pur. Sidewalk Cafe, Gehweg-Café – das klingt doch wirklich nett. Ein Ort, wo man einfach mal geplant oder auch ungeplant hereinschneit, für einen Kaffee oder die vielen Leckereien von Cupcakes bis zum Schweinebauch.

Der Koch, heute Anthony Viver (Madame Zingara lässt die Köche der vier Restaurants rotieren), zaubert zum Beispiel leckeres Risotto (Hühnchen, Erbsen, Pilze, Weißwein, Zwiebel, Spinat und Parmesan), welches ich heute bestelle. Note hervorragend würde ich sagen. Anthony beschreibt das Essen "experimentell, würzig, ein bisschen französisch und südafrikanisch". Drei Mal im Jahr soll sich die Speisekarte ändern, damit es auch spannend für die bleibt, die hier fast täglich herkommen. Von denen gibt es nämlich einige. Inhaberin Peta Synnot-Marzetti erzählt, dass viele Freiberufler hier ihren Tag verbringen. WiFi gibt’s kostenlos. 

Wenn die Sonne scheint, lässt es sich auch gut draußen sitzen – vielleicht mit ein paar Muscheln, die im eigenen Saft schön saftig schmecken. Tagsüber ist es hier sehr belebt und abends ist die Hütte voll. Die Derry Street wird busy. Peta und viele andere 'alte Zingara-Freunde' finden sich hier zusammen, auch mal zum spontanen Tanzen am späten Abend. Die Leute von Madame Zingara sind eine Familie, hier ist Familienkultur angesagt. Und vom großen Fenster aus hat man wohl die beste Aussicht auf die City – ein Kaffee, eine Zeitung, der perfekte Ausblick = der perfekte Tag.

von Antonia Heil 

The Sidewalk Cafe
33 Derry Street | Vredehoek | Kapstadt | +27 (0)21 461 2839

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 8 - 22 Uhr; Sonntag: 9 - 14 Uhr

Das Sidewalk Cafe kann auch für private Veranstaltungen gemietet werden.

Weitere Empfehlungen findest du in unserer Rubrik Restaurants

Du willst mehr wissen? Kapstadt ist voll mit besonderen kleinen Cafés und Restaurants. Bleibe Up to date mit unserem kostenlosen Newsletter und folge uns bei Twitter und Facebook.

Tue
H:15°
L:
Wed
H:14°
L:
Thu
H:15°
L:
Fri
H:16°
L:
Sat
H:17°
L:11°
Sun
H:17°
L:
Mon
H:18°
L:
Nederburg concert seriesSüdafrikanischer Rosé verpricht ...

Rosé ist in, das wissen wir schon lange. Ganz besonders die ...

Aloe Ferox Garden RouteAloe Ferox: Kosmetik aus Südafrika – ...

Die wilde Aloe, auch Kap Aloe genannt, ist bekannt für ihre Heilwirkung ...

The District Six Store in BerlinSüdafrikanische Produkte in Deutschland

Egal, ob waschechter Südafrikaner, oder nicht, wenn einen einmal das ...

pure senses trading Pure Senses – Südafrikanische Weine, ...

Einmal Kapstadt, immer Kapstadt. So lautet ein Sprichtwort. Nicht nur die ...

Cape Times Interior Design in Berlin 1Cape Times - Südafrikanisches Dekor ...

Möbel im Cape-Dutch-Style, Upcyling Kunst und handgemachte Wohnaccessoires ...

pure senses trade wine south africaSüdafrikanische Weine online ...

Welcher Wein stammt aus Südafrika, wo kann man ihn in Deutschland, ...

Braaimaster braai 7Südafrikanisches Braai und Potjie gibt ...

Schaffe ein wahres Südafrika-Erlebnis in deinen eigenen vier Wänden ...

jeremy loopsSüdafrikanische Events in Deutschland

Falls du mal keinen Urlaub in Kapstadt machen kannst, dann hast du die ...

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?