Pure Senses – Südafrikanische Weine, die den Gaumen betören

Einmal Kapstadt, immer Kapstadt. So lautet ein Sprichtwort. Nicht nur die schöne Natur verzaubert einen, sondern auch die südafrikanischen Weine

Knackig frischer Sauvingnon oder samtig weicher Shiraz, sie alle schmeicheln dem Gaumen und prickeln in der Nase. Wer die betörenden Weinproben alle in Kapstadt macht, kann sich nur verlieben. Und so hat es sich die Stuttgarter Firma Pure Senses Trading GmbH zur Aufgabe gemacht, genau dieses Gefühl mit nach Deutschland zu bringen.

Im Pure Senses Trading Online-Shop können exquisite Boutique-Weine aus Südafrika bequem ins eigene Wohnzimmer bestellt werden. Die Geschmacksknospen werden mit diesen Weinen vom Kap so verwöhnt, als wären sie schon unter der Sonne Südafrikas. Wer jetzt sagt “Bei Edeka habe ich auch schon südafrikanischen Wein gekauft“ ist sicherlich nicht falsch. Allerdings gibt es in den deutschen Supermärkten nur wenig Auswahl.

Pure Senses Trading


Pure Senses Trading bietet Weine von kleineren Weinfarmen am Kap, die alle auf höchste Qualität wert legen. Diese Boutique-Weine werden nicht in der Masse produziert und sind nicht in den üblichen deutschen Supermärkten erhältlich.

Pure Senses Trading Chefin Tanya Becker sagt: „Da wir in Deutschland nur schwierig hochqualitative südafrikanische Weine finden konnten, kam uns die Idee mit Pure Senses Trading. Mit unseren Weinen wollen wir das Gefühl der kleinen südafrikanischen Weinfarm auch in Deutschland ermöglichen.” Becker eröffnete vor fünf Jahren ihren Weinladen „Wine@the Mill“ direkt in Kapstadt und zwar auf der beliebten Old Biscuit Mill in Woodstock.
Mit über 55 Boutique Weingütern wurde ein großer Kundenstamm aufgebaut und bleibt somit mit ihrem südafrikanischen Geschäftspartner weiterhin für die Qualitätskontrolle und Neuakquise von Weinproduzenten involviert.

Seit Oktober 2014 lebt Tanya Becker mit ihrer Familie in Deutschland und sorgt mit ihrer Auswahl an südafrikanischen Weinen für echtes kapstädtisches Gefühl in Deutschland: „Wir beliefern Top-Hotels und Restaurants.“ Bei den Weinproben von Pure Senses Trading präsentiert sie prämierte Weine aus der Kap-Region und überzeugt ihre Kunden mit ihrer Natürlichkeit und beeindruckenden Mentalität.

Sie hat auch festgestellt: „Der deutsche Gaumen ist doch etwas anders als der südafrikanische. Bei unseren Weinverkostungen merken wir, dass deutsche Kunden gerne leichte Weine, bis zu 11 % bevorzugen. In Südafrika ist es üblich, zum Mittag auch ein gutes Glas 12%igen zu trinken.“ 

pure senses wine south afica

Der Renner der Weine von Pure Senses ist der edle Nitida Calligraphy. „Dieser Wein verzaubert mit einer extravaganten Note von schwarzen Beeren, Maraschinokirschen und Karamell.“ Eine leicht ledrige Zigarrennote läßt die Geschmacksnerven explodieren. „Nitida Calligraphy ist bestens zu Rindfleischgerichten zu genießen“, sagt Tanya Becker.

Ein weiterer Liebling unter den Weinen von Pure Senses Trading ist der Charles Fox Brut Rose Vintage 2011. Ein Rosé, der auf der Zunge prickelt und gekühlt ein guter Freund an warmen Sommerabenden ist. Hergestellt nach der Méthode Champenoise erinnert sein Geschmack an frische Erdbeeren und Kirschen. Granatapfel- und Pflaumenaromen unterstreichen die feine Säure und verleihen ihm das gewisse Extra.

Wein-Fans können sich die Weine direkt im Online Shop von Pure Senses Trading bestellen oder auch per Facebook. Auf der Homepage steht, wann es die nächsten Weintastings stattfinden.

Der Kontakt für alle Weinliebhaber:
Pure Senses Trading GmbH
Rohrer Höhe 34
70565 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 711 3896484
info@puresensestrade.com
www.puresensestrade.de

---

Du willst auch daheim nichts Südafrikanisches verpassen? Dann schau auf unsere südafrikanischen Events in Deutschland und in Österreich und der Schweiz.

---

Um auf dem Laufenden zu bleiben, like uns auf Facebook, folge uns auf TwitterInstagram undPinterest oder trete unserem Google+ Circle bei. Du kannst auch unseren kostenlosen Newsletterabonnieren.

Wed
H:31°
L:17°
Thu
H:32°
L:17°
Fri
H:23°
L:16°
Sat
H:21°
L:16°
Sun
H:27°
L:15°
Mon
H:32°
L:14°
Tue
H:26°
L:17°
Michael Glockle Yoummday10 Fragen an Michael Glockle von ...

Michael Glockle kam vor siebeneinhalb Jahren nach Kapstadt, um „zu ...

Maik Kobald Red Room Galerie10 Fragen an Galerist Maik Kobald

Maik Kobald betreibt zwei Galerien in Kapstadt, die sich auf Contemporary ...

The Drawing Room ObservatoryDie besten Cafés in Observatory

Nur einen Katzensprung vom Kapstadt- Zentrum entfernt, in den Southern Suburbs, ...

Büffel KrugerparkWie man die Big Five entdeckt

Endlich bist du in Südafrika angekommen und freust dich auf eine Safari im ...

surfpop muizenberg surf10 Fragen an Surfpop-Mitarbeiterin ...

Barbara Eisenhut ist Studentin und arbeitet ehrenamtlich bei Surfpop: ...

Hemisphere 9Club 31 in Kapstadt

Im 31. Stock, mitten in Kapstadt, knallen die Korken zu Pop Musik. 

Decodance Cape TownDecodance - Kapstadts Club für ...

Die 1980er, pinke Perücken, kreischende Mädchen und skurrile Typen. ...

loungebar1Jetzt noch mehr in Obs entdecken

Hast du das Gefühl, dass du Mal raus musst aus Cape Town und der ...

TRIVIA

image description

WetterReise TippsGarden RouteMein Kapstadt

Entdecke aufregende Abenteuer in der Mother City - jedesmal neu - jedesmal anders. Gib uns ein Daumen hoch?